Mein Hund frisst und trinkt viel - was tun?

5 Antworten

Bei meinem Hund war es ähnlich sie hat sehr viel getrunken und wir waren sehr oft beim Tier Arzt weil sie immer schwächer wurde also beschlossen wir sie zu Röntgen und ein Ultraschall durch zu führen da sieht man meistens alles und da hat sie rausgestellt das eine Lunge schon komplett abgestorben war und die andere auch fast weg wäre. Wir mussten sie leider einschläfern. Aber da dein Hund noch recht jung ist würde ich den Tierarzt um den Ultraschall bitten ich vermute das dort etwas nicht in Ordnung ist! Viel Glück weiterhin :)

Vielen dank.Ultraschall War in Ordnung.Und sie wird schon 13 Jahre

0

Oh das habe ich überlesen mit dem Alter tut mir leid meine Hündin war 12 :/

0

In dem Alter kommt auch noch ein Morbus Cushing in Frage.

Das ist eine Überfunktion der Nebennierenrinde. Ein Hinweis könnte der dicke Bauch sein. Evtl. wird der nicht durch das viele Fressen und Trinken verursacht, sondern durch die Erkrankung.

Die Diagnosestellung ist nicht ganz einfach. Es gibt mehrere Möglichkeiten, die ihre Vor- und Nachteile haben. Man kann über den Urin und/oder Bluttests vorgehen.
Dein Tierarzt weiß, wie es geht.

Die Herztabletten sind sicher vom Tierarzt. Dann sollte der Tierarzt auch dieses gravierende Problem behandeln. Sie kann ja nicht nur Trinken und die Wohnung beschmutzen, nachher platzt sie noch.Das klingt mir sehr schlimm.Gassi gehen oder in den Garten schicken ,das muss bei Hunden einfach so sehr.

Was möchtest Du wissen?