Also bei Augen Sachen frage ich nicht irgend welche Laien im Netz die mal eben so behaupten das ist nichts schlimmes.

Geh zum Tierarzt und lass auch den Augeninnendruck kontrollieren. Wie eine geplatze Ader sieht das nicht aus.

...zur Antwort

Ließ die Hundehalterverordnung von eurem Bundesland/Stadt/Gemeinde dort steht das genaustens beschrieben.

Ich dachte du suchst noch einen?! Vor über einer Stunde hast du noch nach einem gesucht, wie kommt es das die besagte. Tierheimhündin urplötzlich schon eingezogen ist? Bzw. mit einem jahr den Wesenstest bestanden hat, ich meine das ist erst mit 16 Monaten der fall.

...zur Antwort

Bleib doch mal bei einem Account warum das ständige wechseln?

Warum möchtest du dir nicht mal einen Trainer zur Seite ziehen? Gerade wenn das Problem schon so lange besteht? In einer anderen Frage habe ich dir das schon geraten, und deine Antwort darauf war, die Hundeschule ist nur 5 Minuten von dir! Dann geh doch auch mal hin oder lass einen Trainer nach Hause kommen und lass dir helfen,so das du einen unweltsicheren und erzogenen Hund hast, mit dem du auch umgehen kannst.

https://www.trainieren-statt-dominieren.de/unterstuetzer

...zur Antwort

Bitte in die Tierklinik sofort!!! Bis Montag kann es zu spät sein.

...zur Antwort
Wieso reagieren viele Menschen abweisend, wenn man ihnen sagt, dass man Hunde nicht mag (besonders Hundehalter)?

Ich kenne in meinem Freundeskreis nicht einen der Hunde nicht mag.

Und ich habe in 18 Jahren Hundehaltung nicht einen getroffen der so reagiert. Auf was bezieht sich denn deine Frage? Kommt auch immer auf die Formulierung drauf an.

...zur Antwort

Die Aufnahme von Foto ist schlecht gewählt. Von oben so das man die Taille sieht ist am besten.

Wie schon gesagt junge Hunde sehen im Wachstum oftmal etwas schlacksig aus.

Das Foto auf diesen Link ist ein super Richtwert.

http://www.hund-unterwegs.de/hunde-blog/das-perfekte-hundegewicht-ist-mein-hund-zu-dick-zu-duenn-oder-genau-richtig/

...zur Antwort
Weiß jemand von euch wie so etwas kommen 

Das kann euch niemand hier im Netz beantworten. Du kannst nach Symptomen googeln und wirst schnell zahlreiche Ursachen dafür finden und bist nicht schlauer wie vorher. Und deinem Hund ist auch nicht geholfen.

Eine vergrößerte Pupille wäre für mich ein Grund sofort zur Tierklinik zu fahren. Schließen geht es um die Augen.

Die Ursachen sind so vielseitig.

Kein Geld und ein teures Haustier halten wie einen Hund passt nicht zusammen.

Folgende Möglichkeiten gibt es:

•Handy,Auto,PC, Smartphone verkaufen

•Schmuck oder Wertsachen beleihen verkaufen

•Freunde,Bekannte, Familie fragen ob man sich Geld leihen kann

•Chef nach einem Vorschuss fragen

•Kredit aufnehmen

•Ratenzahlung vereinbaren

•bei Sozialhilfeempfänger nach einer nahegelegenen Tiertafel suchen. Mit Bewilligungsbescheid kann man sein Tier behandeln lassen.

Kommen alle Punkte nicht in Frage und es fehlt dennoch das nötige Geld. Gebt das Tier ins Tierheim ab,dort bekommt es die ärztliche Versorgung die das Tier dringend braucht. Die Chance es aber wieder zu bekommen setze ich mal auf Null.

Das Tier unbehandelt zu lassen ist absolut verantwortungslos und hat mir Tierliebe nichts mehr zutun.

...zur Antwort

Erst einmal ist ein Maulkorb keine Tierquälerei. Wenn dieser positiv aufgebaut wird,juckt das den Hund nicht die Bohne und und wird genauso akzeptiert wie ein Halsband oder ein Geschirr.

Ganz wichtig Maulkorb positiv antrainieren sonst wird der Hund das meiden und ihn versuchen abzustreifen.

Dann zu dem Foto,der Maulkorb ist viel zu groß,falls es sich um dein Hund handelt. Bitte unbedingt schlau machen worauf man achten muss ,damit der Mauli optimal sitzt.

Erziehung bei einem fast 8 Jahre alten Hund. Bring Das noch etwas?

Natürlich bringt das was,wenn man als Halter weiß wie man dem Hund ein alternatives Verhalten antrainiert. Zudem ein positiv aufgebauter Maulkorb dem Halter sehr viel Sicherheit im Training gibt.

Hier findest du Gewaltfrei arbeitende Hundetrainer die sich bestens mit Hunde und deren Verhalten auskennen und dich sicher anleiten.

https://www.trainieren-statt-dominieren.de/unterstuetzer

Investiere das Geld so das ihr endlich entspannt spazieren gehen könnt und die Zeit genommen könnt.

Wie man positiv einen Maulkorb antrainiert hier eine gute Videoanleitungen. Bedenke das dies ebenso viele Wochen Training benötigt.

https://youtu.be/hnc0pBk0cZ8

...zur Antwort

Bei Giftköder Verdacht macht man keinen Termin sondern fährt umgehend in die nächste Klinik oder zum Tierarzt.

Da es akut ist und sofortige Behandlung benötigt.

Viele denken bei der Aufnahme vom Giftköder wartet man erstmal ab. Das ist genau das falsche. Der Hund sollte unmittelbar nach Aufnahme zum Tierarzt gebracht werden, so früh wie möglich bevor die Verdauung beginnt.

Dort wird der Hund zum Erbrechen gebracht und er bekommt Kohletabletten, das neutralisiert die Reste vom Gift. Evtl.eine Nacht zur Beobachtung noch und dann ist das aller schlimmste überstanden.

Beginnt allerdings schon Durchfall,wurde das Gift bereits aufgenommen vom Darm und das Leiden beginnt. Erste Vergiftungserscheinungen wie Durchfall beginnt..Vitalwert verschlechern sich ,Fieber,guter Allgemeinzustand nimmt ab. Bishin zu inneren verblutungen oder Herzversagen,was zum Tod führt.

Sorry da hast du absolut zu spät gehandelt ebenso deine Oma die dir rein garnichts davon erzählt. Zumal es ja schonmal in der Nachbar vorgekommen ist ein Hund sein Leben lassen musste und dein Hund des öfteren etwas frisst währe ich noch in der Nacht zum Tierarzt gefahren.

Was du tun kannst, nicht erst auf den Termin warten sondern zum Arzt fahren jetzt sofort.

Ich hoffe dein Hund überlebt deine Unachtsamkeit. 🍀 Da drücke ich Mal die Daumen .

...zur Antwort

Ist doch normal das ein 1 jähriger Junghund hibbelig ist bei der Anwesenheit von Hündinnen.

Wenn es ihn stresst geh weiter.

Kauf dir dieses Buch und beließ dich welche Auswirkungen so eine Kastration mit sich bringt.

https://www.google.de/shopping/product/10323551573180633123?q=kastration+sterilisation+bei+Hunden+buch&client=ms-android-cubot&sa=X&biw=360&bih=560&tbs=vw:l,ss:44&prmd=sinv&prds=epd:447037890918099343,paur:ClkAsKraXxO6J7RqwwkPRaU4O7uXAaMyYfdTfAS2PhW2ssFUrrXpVzQcBcq6mTCTLbzgMgOHvwer2XMKV12qX82A0sXHp62rAtq17mYG0sNaqEdu83hbnhSKCRIZAFPVH735Fh-aUpGlcuI-5umPmYRfIrcjfQ,cdl:1,prmr:1,cs:1&ved=0ahUKEwiMht3U98LeAhUDyqQKHTUSB5kQgTYI1QI

...zur Antwort

Wenn der Tierarzt morgen einen Chip ausliest. Wird er prüfen ob der Welpe auf jemanden registriert ist. Ist er das,also auf jemanden registriert gibt es zwei Möglichkeiten.

Entweder der Hund wurde gefunden und man hat ihn unterschlagen und wieder verkauft. Das wäre dann Fundunterschlag und Hehlerei oder er wurde von irgendwo gestohlen. Das wäre dann Diebstahl+ Hehlerei.

Beides Straftaten die der Polizei gemeldet werden. Der Hund wird dir weg genommen und den rechtmäßigen Besitzern übergeben. Dein Geld was du bezahlt hast, ist dann weg.

Was sagt denn der Verkäufer wo der Hund her kommt? Oder warum er abgeben wurde?

Gibt's einen Pass? Und warum wurde das Tier vom Vorbesitzer nicht gechipt?

Mir wäre das zu dubios.

...zur Antwort

Ich vermute der Hund beschwichtigt euch ..zeigt auch gerade exzessives ablecken. Der Grund für das beschwichtigen könnt nur ihr wissen.

Würde mehr Ruhe reinbringen in den Alltag und Deckentraining festigen mit konditionierter Ruheübung.

Wenn Menschen sich nah kommen, sei es kuscheln, küssen Umarmungen ,löst das bei vielen Hunden Stress aus. Denn sowas kommt unter Artgenossen nicht vor. Hunde die sich kennen,liegen höchstens Kontakt.

...zur Antwort

Sie zeigt Meideverhalten und hat Angst davor. Das Ding ist laut bläst Wärme Luft ,viele Hunde mögen das nicht.

Meine alte Hündin könnte ich mit dem Staubsauger absaugen und die fand das Klasse. Mein jetziger Rüde,sucht das weite.

Zu Beginn hat er extrem Stress gehabt ,jetzt geht er dem Staubsauger aus dem Weg und damit kann ich leben. Jeder hund ist anders .

...zur Antwort

Warum bürstest du im Sommer nicht die Unterwolle aus? Auf 3 mm geschoren? Sorry geht garnicht.

Beschäftige dich bitte mit anständiger Fellpflege von einem Doppelschichtigen Fell.

...zur Antwort

Ich vermute eher,da die Hündin anleinten schlafen muss. Das die Verlassensängste hat und aus Stress in die Wohnung macht. Was wäre so verkehrt daran,ihr ein Körbchen ins Schlafzimmer zu stellen und sie dann dort schlafen kann.

Probier's aus.

...zur Antwort