Soll ich damit zu Polizei?

Hallo. Ich wollte mir einen Welpen kaufen. Ich bin mit Papa besuchen gegangen als wir rein kamen, kamen zu mir 4 Welpen und der ich kaufen wollte nicht.. ich hab die Verkäuferin gefragt wo der ist. Der lag im Korb und hat geschlafen. Ich habe ihn gekauft. Im Auto hatte er schon Durchfall gehabt. Zu Hause gings den wirklich schlecht.. ich fing an zu weinen und der welpen an zu kotzen und hatte noch durchfall.. Ich habe eine Tierärztin angerufen sie meinte ich soll am schnellsten in Klinik weil der kleine wahrscheinlich einen Virus hat. In der Klinik musste ich den abgeben. Der Kreislauf war niedrig der kleine war unterzuckert. Gestern haben wir den besucht, leider hat es nicht geklaptt die Tierärztin meinte der hat nen Virus und muss noch bis Heute bleiben aber ihn gehts besser. Ich habe die Verkäuferin angerufen und habe gesagt dass es so nicht geht einen kleinen Welpen leiden zu lassen. Und dass der einen Virus hat. Die hat mich angeschrien dass es so gar nicht stimmt.. „der kleine ist nicht krank und der war bei uns auch nicht krank” ich habe gesagt entweder zahlen sie die Rechnung oder ich gehe zu Polizei und melde die sache.. von der Verkauferin habe ich nur die adresse und telefonnummer.. ich habe keinen Namen gar nichhts weil die nicht geben wollte. Ich bin heute in der klinik darf ich den Tierarzt fragen ob er mir so ein Zettel schreiben kann wo steht dass er schon längst krank war? Und ob es gute idee ist zu Polizei zu gehen. Danke fur eure Hilfe

Hund, Anzeige, Welpen
10 Antworten