Mein 4k Fernseher sieht pixelig aus, wie kann das sein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

für mich liest sich das, als ob es probleme mit dem hdcp protokoll gäbe...

ich würde als aller erstes mal den treiber von der grafikkarte updaten, wenns dann nicht besser wird, die firmware des tv.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das HDMI Kabel muss natürlich auch 4k tauglich sein, ein normales funktioniert nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
unpolished 20.08.2016, 15:37

Es gibt keine extra 4K HDMI-Kabel. 

4K wird seit HDMI 1,4 unterstützt. 

0
Carrier 20.08.2016, 15:53
@unpolished

Echt? ... Ich hab nur auf nem HDMI Kabel letztens gelesen, dass es 4k tauglich ist, und hab dementsprechend angenommen dass es auch nicht taugliche gibt. Mein Fehler, sorry^^

0
Peppie85 22.08.2016, 04:02
@Carrier

auf den Multischaltern und LNBs stand bisher auch immer "FullHD" mittlerweile "UHD" (4k) ob wohl es dafür offiziell auch keine unterstüzung gibt, da die übertragung ja auch die gleiche ist... d.h. JEDEs digtialtaugliche LNB und JEDER digitaltaugliche Multischalter können so wohl Full HD als auch 4k!

das wäre genauso wie wenn die reifenhersteller ein Autobahnsymbol auf ihre reifen drucken oder die kühlschrankhersteller ein Lebensmittel-geeignet Symbol auf ihre Kühlschränke :-)

1

Weil bei Quellen die nicht 100% 4k sind die Pixel hochgerechnet werden und man dann Minecraft schaut ? Daher würde ich sagen, empfiehlt er dir das für die Quelle optimale Format.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Marcolol 20.08.2016, 16:48

Ja die quelle ist ja aber 4k bei youtube gibt es ja 4k videos.

Das Kabel ist ein hdmi 2.0 kabel also 4k tauglich. also eigentlich kann es ja nicht sein dass das bild wenn ich den monitor auf 4k einstelle schlechter aussieht als bei full hd :/

0
Kandariel 20.08.2016, 16:53
@Marcolol

hm. also nur weils bei YouTube auf 4k steht heißt es dass es auch so sein muss ? ich würde mir eventuell eine andere Quelle suchen wo es 100% 4k garantiert ist und dass nochmal testen, ich habe immer noch die Vermutung dass die Fehlerquelle die Bildquelle ist und der das einfach nur pixelig hochrechnet.

0
Marcolol 20.08.2016, 18:12
@Kandariel

Ja hab ich auch schon gemacht runtergeladen etwas bin mir da aber nicjt sicher das was mich wundert. Text sieht auf 4k pixelig aus also egal ob im browser oder auf word alle buchstaben sind im vergleich zur full hd einstellung pixelig das kann ja nicht seij eigentlich.

Muss ich den 4k Monitor eventuell als hauptbildschirm einstellen?

0
Kandariel 20.08.2016, 18:26
@Marcolol

ok aber der Philips 43PUS6501/12 ist kein Monitor sondern ein 43" Fernseher mit einer Bilddiagonalen con 108 cm.

Da ich den nicht kenne, habe ich mir mal die Testberichte dazu angeschaut, was mich echt schockiert, die ist mit sehr gut bewertet, aber die Kriterien hm.

Größe: 5/5 Punkten

Bedienbarkeit: 5/5 Punkten

Bildqualität: 0,5/5 Punkten

Quelle: Redcoon - alaBewertung aller Kundenrezessionen Weltweit Stand 13.04.2016

hm, also scheint der in der Bildqualität nicht so dolle zu sein ?!

http://www.redcoon.de/B656573-Philips-43PUS6501-12_LED-TV?isRfa=1&gclid=CNqE09-x0M4CFWEq0wodooEBuQ

0

So habe jetzt die Lösung musste den fernseher am pc als hauptmonitor nicht als 2. Monitor einstellen dann erst skaliert er die programme auf 4k Auflösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
cgrgf 22.09.2016, 01:15

Sieht so aus, als würdest Du den 43PUS6501 als PC Monitor betreiben?

Wenn ja, auch zum Arbeiten an Texten und Tabellen oder nur zum Filme schauen und/oder Spielen?

...und falls zum Arbeiten: wie sind die Erfahrungen damit?

0

Was möchtest Du wissen?