Wieso ist 4K das Vierfache von Full HD??

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hmm würde ich auch gerne wissen.

Das ist die hilfreichste Antwort auf diese Frage??? Überlegt doch bitte mal, bevor ihr diesen Stern vergebt.

2

Du nimmst 1980x2 und 1080x2. Das heißt du verdoppelst Breite UND Länge. Da hast du dann natürlich viermal so viel Bild Platz. Mathematisch wäre es: 1980x2x1080x2. Nach den Gesetzen deren Namen ich mir nicht merken kann (Kommutativ- und Distributivgesetz glaube ich) kann man die x2 zusammenrechnen, also 1980x1080x4 (2x2=4 ;) ). Also auch hier: 4x so viel Bild.

Hää und wieso geht nicht meine Rechnung ?

1

Weil du nur die Längen verdoppelst. 1980x1080 bedeutet, dass das Bild 1980 Pixel lang und 1080 Pixel breit ist. Oder anders gesagt 1980 Reihen mit jeweils 1080 Pixeln hat. Wenn du jetzt beides verdoppelst vervierfacht sich die Pixel-Anzahl. Du kannst es dir auch mit einem Quadrat aufzeichnen. Wenn du ein Quadrat zeichnet und dann auf das Quadrat noch ein Quadrat aber mit beiden Kantenlängen verdoppelt, siehst du, dass das ursprüngliche Quadrat vier mal reinpasst.

2

Asoo Dankeschön !

1

Du musst multiplizieren um die Pixelzahl zu erhalten. Zeilen•Spalten. 2.073.600Pixel gegen 8.847.360 Pixel

Fortnite Battle Royale 4K einstellen geht nicht?

Immer wenn ich meine Auflösung auf 3840 x 2160 einstelle Switcht es nach dem Bestätigen immer wieder auf 1920 x 1080 zurück. Jedoch steht dann bei 3D-Auflösung 100% (3840 x 2160) was aber nicht stimmt. Mit GeForce Experinece kann ich es auch nicht auf 4K optimieren. Es steht zwar bei GeForce Experince drin aber im Spiel ist es nicht 4K weiß jemand woran das liegt. Bei anderen Spielen geht alles ohne Probleme die Faktoren sind in der NVidia Systemsteuerung aktiviert.

...zur Frage

Was ist hiervon 4k 3840x2160 oder 4096 x 2160?

...zur Frage

Spiel minimiert sich automatisch beim Hauptmonitor?

Habe jetzt ganz neu 2 Monitore. Einen 4K Hauptmonitor mit 38402160 Auflösung und 60 HZR und einen Zweitmonitor mit 19201080.

Manche 1920x1080 Spiele sind am Hauptmonitor nicht spielbar. Es wird für eine Sekunde im Vollbild geöffnet und minimiert sich dann sofort wieder.

Lt NVIDIA Expirience ist das Spiel optiemiert.

Was muß ich umstellen, damit ich sie am Hauptmonitor spielen kann?

(GTX970 und Win10)

...zur Frage

Wann wird 4k Standard sein?

Hat 1080p bzw. Full HD auch so lange gebraucht bis es Standard war? Wenn ja wird 4k genauso lange brauchen wie es bei Full HD der Fall war?

...zur Frage

Streifen bei Laptop via HDMI zu Fernseher

Hallo!

Ich bin mittlerweile am Verzweifeln. Endlich ist mein neuer Fernseher da! Lange erwartet und nix funktioniert Zuerst schmierte das Gerät ständig ab, dann habe ich es ausgetauscht und nun machen horizontale Streifen bei Filmen via Laptop alles zunichte.

Ich habe folgenden Fernseher:

LG 42LW4500 107 cm (42 Zoll) Cinema 3D LED-Backlight-Fernseher, Energieeffizienzklasse B (Full-HD, 400Hz MCI, DVB-T, DVB-C, CI+) LED-TV mit LG CINEMA 3D, 107 cm (42 Zoll) Bildschirmdiagonale, DivX HD, Full HD Auflösung 1920 x 1080 Pixel, Tru Motion 100Hz garantiert höchste Genauigkeit in 2D und 3D Bildern Unsichtbare Lautsprecher zur optimalen Wiedergabe, Clear Voice II und Infinite Surround DVB-T/-C Empfang, 3 HDMI 1.4-Anschlüsse, USB 2.0-Anschluss sowie CI+ Modulslot, Energieeffizienz durch Smart Energy Saving (Plus)

und folgenden Laptop:

Prozessor: Intel Core i7-2630QM Grundtakt: 2,0GHz Turbotakt: 2,9 GHz Prozessor - Fertigung: 32 nm L3-Cache: 6 MB Chipsatz: Intel QM67 Arbeitsspeicher: 8 GB - DDR 3 Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 555M Grafikkarte - Grafikspeicher: 2 GB Festplatte: 2x 750 GB Festplatte - Geschwindigkeit: 5400 rpm Bildschirm: 17.3 Zoll, 16:9, 1920x1080 Pixel

Zuerst dachte ich es liegt am billigen HDMI Kabel, aber nun habe ich mir dieses HDMI Kabel noch zusätzlich gekauft:

Vivanco High Quality High Speed HDMI® Kabel mit Ethernet (PRO HDHD 1.4, Metallstecker, 4fach Schirmung) 3m Hochwertiger Vollmetallstecker für optimale Abschirmung und perfekte Haptik, 24 Karat vergoldete Kontaktflächen für optimale Leitfähigkeit, Kabeloberfläche aus geflochtenem Nylon in Karbon Optik Innenleiter aus sauerstofffreiem Kupfer (OFC), Für Datenraten von bis zu 10,2Gbps --> HIGH SPEED HDMI® Ethernet Kanal (HEC) mit bis zu 100MB/s, Audio Rückkanal (ARC) 3D via HDMI® bis maximal 1080p im Dual Stream Modus 4K - Für maximale Auflösungen von 4096 x 2160 Pixeln bei 24Hz, Alle gängigen Tonformate bis hin zu TrueHD und dts-HD

Und das Problem tritt immernoch auf:

Bei egal Welchem Film den Ich via HDMI Kabel auf den Fernseher übertrage ziehen sich entweder horizontale Streifen durch das Bild oder aber die obere Hälfte ist versetzt zur unteren.

Ich benutze als Media Player der VLC Media Player. Auf dem Laptop sind die Streifen nicht erkennbar und bei normalem Antennen TV auch nicht.

Bitte helft mir!

Viele Grüße Effect

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?