Magen knurrt ständig?

8 Antworten

Das was du frühstückst sind leere Kalorien und sättigen nicht besonders lange. Mach dir lieber Naturjoghurt (ca.150g), mit Haferflocken, Walnüssen, Mandeln, Sonnenblumenkernen, geschroteten Leinsamen und Obst deiner Wahl. Das hält über viele Stunden satt. Statt Dir irgendeinen Schokoriegel oder Kekse für die Pause einzupacken, nimm eine Banane oder einen Apfel mit, die sättigen.

sorry aber wenn du Joghurt ernsthaft als langsättigend bezeichnest hast von Ernährung keine Ahnung...

das Einzige von deiner Auflistung was sättigend wirkt sind Banane und Apfel. Apfel würde ich aber dem FS auf Grund der Appetit verringernden Enzyme und der im Raum stehenden Essstörung nicht empfehlen

0
@yamat501

Nur Joghurt ist nicht sättigend, da hast du recht. Aber die Kombination mit Haferflocken, Nüssen, Kernen und Samen ist sehr wohl sättigend. Natürlich muß es eine gute Menge Haferflocken und der anderen Zutaten sein.

1
@Vennesla
das Einzige von deiner Auflistung was sättigend wirkt sind Banane und Apfel.

einzig hat keinen superlativ, also noch mehr verdeutlichen kann ich es nicht

0
@yamat501

Wenn du meinst. Ich weiß das es lange satt hält aus eigener Erfahrung.

0

Dann würde ich sagen solltest du im allgemeinen mehr essen? auch wenn ,nichts gutes da ist' dann iss halt davon mehr. Und kaufen deine eltern nicht genug und kaum abwechslungsreich und dich das stört dann sag denen das, es sind immerhin deine eltern. Traust du dich nicht, vertrau dich jemanden an oder ruf das Sorgentelefon an. Nicht vor anderen essen zu können spielt dir dennoch mies in die Karten, weil du den ganzen Schultag lang quasi am Hungern bist. Normal knurrt dein Magen, vor allem wenn du siehst wie andere etwas leckeres essen. Du solltest dir antrainieren das es nicht schlimm ist vor anderen zu essen. Das ist doch das natürlichste und normalste der welt. Deshalb überlebst du. Hast du Angst doof zu essen? Doof dabei auszusehen? Dich voll zu schmieren? Selbst wenn, ist jedem schon passiert. Auch vor anderen. Bis dahin, iss morgens etwas was sättigt. Kakao trinken hilft bei mir gut mich zu sättigen, zu Toastbrot oder Haferflocken perfekt.

Du isst halt komplett leere Kalorien die im Prinzip null sättigen

Meine Eltern gehen nicht so oft einkaufen also hab ich nicht wirklich viel da. Ich esse das, was eben zuhause ist.

0
@Anime812828

Deine Eltern verletzen damit die sorgepflicht,ruf das Sorgentelefon an bzw vertraue dich ner n Vertrauensperson an

0

Deine Einstellung finde ich etwas bedenklich, aber ich antworte dennoch.

Meistens frühstücke ich Cornflakes oder esse 2 Scheiben brot mit Wurst

Cornflakes sind ja nun praktisch gar nicht sättigend. Bei dem Brot ist die Frage, was für Brot? Toast? Iss etwas, was viele Ballaststoffe hat, das ist gesund und sättigend. Beispielsweise Haferflocken. Ich esse die gerne mit etwas Obst und Naturjoghurt. Ein schönes Körnerbrot oder Schwarzbrot macht auch gleich dreimal so satt wie ein Weizenbrot.

Wenn du deine Nahrung etwas anpasst, könntest du länger durchhalten. Ansonsten könntest du dir vielleicht einen Müsliriegel für die Schule mitnehmen. Dass man 4-5h nach dem Frühstück wieder etwas hungrig wird, wenn man arbeitet, ist normal. Ein Müsli-Riegel ist schnell gegessen und beschäftigt den Magen etwas, was das Knurren beheben sollte.

Das ist normal. Esse in der Pause ein mit Wurst oder Käse belegtes Brot. Das müsste bis zum Mittagessen reichen. Fett (ohne Zucker!) ist wichtig, weil es viel Energie (Kalorien) enthält.