Maden in Hundefutter! :o :x

7 Antworten

Wenn das normale Fleischmaden sind, verdaut sie dein Hund wahrscheinlich einfach. Schließlich fressen ja auch ihre wilden Vorfahren Aas, der ist auch nicht immer lecker. Allerdings würde ich vorsorglich zum Arzt gehen, falls das Futter noch anderweitig verdorben war.

was sind denn normale fleischmaden? kenn ich gar nicht...

rohes fleisch verdirbt anders als dosenpamps, in dem vielleicht nur ein hauch fleisch drin ist.

0

die maden sind kein problem. was mich eher irritiert ist die frage: wie alt muss das futter sein, wenn da schon maden drin sind? bei diesen temperaturen kannst du eine offene dose nicht zwei tage stehenlassen.

fülle am besten die hälfte nach dem öffnen gleich in ein tupperdöschen und stell es in den kühlschrank. dann passiert das nicht mehr. eine stunde vor dem füttern kannst du es ja wieder rausholen.

Hallo, da es mindestens 12 Stunden dauert, bis sich aus Fliegeneiern Maden entwickeln, muss das Zeug ziemlich lange unverschlossen draußen gestanden haben. Und da gammelt es dann schön vor sich hin, unabhängig davon, dass auch Fliegen diesen idealen Nährboden für ihre Nachzucht zu schätzen wissen. Kein Wunder, dass dein Hund das nicht mehr fressen wollte. Caniden fressen zwar Aas (auch angegammeltes), aber das ist dann rohes Fleisch und kein verkochter Dosenpamps, bei dessen Zersetzung u.U. ganz andere, möglicherweise schädliche Zersetzungsprodukte frei werden. Also sorge bitte zukünftig für entsprechende Hygiene bei der Aufbewahrung des Futters, also in eine verschließbare Dose umfüllen und im Kühlschrank aufbewahren. Gruß, Kerstin

Im Normalfall sind die Maden kein Problem für Deinen Hund,

Nur was ist das für Dosenfutter wo Maden drinen sind? Entweder die Dose muß geöffnet bei Zimmertemperatur draussen gestanden haben - unverschlossen oder wenn Du jetzt erst die Dose geöffnet hast, muß diese bereits irgendwo ein Loch oder ähnliches haben. Maden entwickeln sich nicht in einer geschlossen Dose. Nur wenn Fliegen dran kommen und Eier legen.

Dosen nur komplett verschlossen hinstellen - es gibt extra Kunststoffdeckel dafür. Und im Sommer am besten immer in den Kühlschrank.

Wenn ein Hundefutter länger heraußen steht kann es vorkommen, dass sich Fliegenmaden draufsetzen. Was es denn schon länger offen? Wenn du die Dose frisch aufgemacht hast würde ich sie ins Geschäft zurückbringen. Geht gar nicht.

Was möchtest Du wissen?