Macht eine Ausbildung als LKW Fahrer oder BKF (Berufskraftfahrer) noch Sinn?

12 Antworten

Hallo MisterOne,

sicher macht das noch Sinn. Gibt ja auch noch Taxifahrer und sogar Zugführer. Das wird es sicher auch noch jahrzehntelang geben. Gedanken über einen sicheren Job, den ich für die nächsten 45 Jahre ausüben kann, würde ich mir garnicht machen. Dann müssten wir uns alle überlegen, ob es unseren Job in 20 Jahren noch gibt.

Bei uns kannst Du übrigens Anbieter für die Module zum LKW-Führerschein super vergleichen. Fahrschulen, TÜV, DEKRA etc.

https://www.fortbildung24.com/module-berufskraftfahrer-lkw-bus-schulungen-bkrfqg/suchergebnisse.html

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Selbst, wenn es in näherer Zukunft flächendeckend selbständig fahrende LKW geben sollte (was ich persönlich noch nicht glaube), wird sicherlich noch eine ganze Weile "sicherheitshalber" ein menschlicher Fahrer an Bord sein müssen.

Ich glaube, die Zeit, wann das nicht mehr vorgeschrieben ist, werden wir beide nicht mehr erleben ...

Wenn dir der Beruf Spaß macht, dann solltest du ihn ergreifen. Selbstfahrende Lkw sind Zukunftsmusik und dürften in absehbarer Zeit auch nicht die Regel werden. Hier sind Billiglöhner aus anderen Staaten oder Ich-AG-Fahrer die Konkurrenz, die Technik noch nicht.

Sollte dir der Beruf irgendwann nicht mehr liegen, wäre der Lkw-Führerschein sicher eine gute Grundlage für andere Logistikberufe. 

Wird man bald wieder besser verdinen als lkw fahrer?

Hi ich bin 14 und bin Lkw fan .Ich würde gerne Lkw Fernfahrer werden aber mein vater meint die verdienen nicht mehr viel und selbst ständig werden kann man vergessen (er war selbst lkw fahrer nur im nahverkehr). Aber stimmt das den wirklich kann man von dem geld den überhaupt nicht mehr leben oder nur total billig ... Kanns dann sein das es nix wird mit lkw fahren weil der verdienst zu gering ist. Oder wird alles in 3-4 Jahren wieder komplett ander ausehen das man wieder mehr verdient?

...zur Frage

Lkw Fahrer drängt mich von der Straße?

Hallo,

Was kann man machen,wenn ein LKW Fahrer einen von der Straße drängt?;

Ich bin gestern auf der Autobahn gefahren ein Holländische LKW Fahrer hat mich kontaktiert links überholt und ist einfach radikal wieder rechts eingeschert.. ich bin auf den Seitenstreifen gewischen ... Und habe mich hinter ihm abgesetzt.. was soll man bei sowas machen ?

Hab ich mich falsch verhalten?

...zur Frage

Ausbildung Berufskraftfahrer macht es sinn?

Hallo,

macht es Sinn eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer zu machen, weil um bei einer Firma arbeiten zu können reicht doch nur ein LKW Führerschein ohne Ausbildung oder?

...zur Frage

Was machen LKW-Fahrer, wenn sie an einem Sonntag nicht fahren dürfen und auf einem Parkplatz stehen

Sonntags dürfen LKWs ja nicht fahren und oft sieht man sie dann auch auf Parkplätzen an der Autobahn stehen, auf denen kein Rasthof etc. ist. Wie genau läuft das dann ab? Müssen sie wirklich den ganzen Tag dort verbringen? Oder besteht die Möglichkeit, dort abgeholt und abends wieder hingebracht zu werden?

...zur Frage

müssen BKF (auch) nachts arbeiten bzw. "fahren"

Müssen LKW FAhrer manchmal auch nachts fahren oder nur gegen extra bezahlung? Danke

...zur Frage

Kann man in der Ausbildung den Schwerpunkt wechseln, von LKW zu Bus Fahrer?

Hallo, Ich habe am 1.8.17 eine Ausbildung zum Berufskraftfahrer angefangen, als LKW Fahrer aber eigendlich wollte ich Busfahrer werden habe die Ausbildung zum LKW Fahrer nur angefangen weil ich von meinem Vater gehört habe das zum Busfahrer eine LKW Ausbildung vorausgesetzt wird, nur jetzt habe ich erfahren das das nicht stimmt nur ich weiß nicht wie ich jetzt wechseln soll oder ob das überhaupt möglich ist und was ist als Busfahrer anders als LKW Fahrer außer das man halt Personen transportiert und der Beruf als LKW Fahrer ist sehr schwer ist das bei Bus anders ?

Danke im voraus für eure antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?