Macht es mich zur Schl*mpe das ich mit 18 mit 10 Männern S*x hatte?

Und wie viele sind es mit 17 gewesen?

Auch zehn werde erst in paar Tagen 18

Wie so schreibst das nicht hin? Das erst 17 bist

Die 2 Tage machen jetzt nicht den Unterschied

33 Antworten

Nein, aber es macht sich zu einem komischen Menschen, wenn du rum läufst und das jedem auf die Nase bindest.

Naja jeder seine Sache also Schla mpe nicht aber du verkaufst dich ja nicht für Geld dann kannst du keine sein weil eine für geld se x hat und nicht so aus spaß und eigenen willen ist das eigener spaß und eigene sache.

Lass dir nichts sagen mit dem ausdrücken

Ich bin der Meinung, dass das weit zu viele sind. Ich vermute, dass Du mit keinem der 10 Männer verheiratet bist und daher denke ich, dass es 10 zu viel waren!

Nur weil es viele so machen, heißt das noch lange nicht, dass es gut ist!

Ob man Dich nun als Sch lampe, H ure, Tussi, leichtes Mädchen oder sonst wie bezeichnet, ist eigentlich egal. Fakt ist, dass dadurch oftmals zum Ausdruck gebracht wird, dass es als "zu viel" oder "nicht in Ordnung" empfunden wird. Abfällige Ausdrucksweisen drücken Ablehnung aus - hier bezieht sie sich auf Deine Sexpraktiken.

Das ist beleidigend. Du bist nach wie vor ein Mensch, der nunmal mit zehn Männern geschlafen hat. Das geht niemanden etwas an.

Aber pass bitte auf.

  1. Geschlechtskrankheiten
  2. Schwangerschaft
  3. eventull bereust du es irgendwann oder widmest deine Zeit den falschen Menschen
Woher ich das weiß:Hobby – Schule, Dokumentationen, Bücher etc.

Das mit Krankheiten ist mir mittlerweile bewusst. Deshalb immer mit Kondom, aber hatte jetzt schon länger nicht. War mit 16,17 so drauf.

1

So sehe ich es auch. Genieß es doch! Jedenfalls weißt du schon, was gut und was schlecht dabei ist.

0

Auf keinen Fall. Genieße und lass andere reden, so sie es tun. 😉👍

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?