Macht der Chinese seine Currysauce mit Schlagsahne?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erst einmal muss ich den Vorrednern eines sagen: Lest euch die Frage durch !

Es geht hier nicht um original Chinesisches Essen, sondern um das Chinesische Essen welches in Europa in Restaurants und Imbissbuden angeboten wird!

Die Currysossen orientieren sich sehr stark an indischen und Suedostasiatischen Sossen, welche mit Kokosmilch gemacht werden. In der Kueche dort wird sowieso kaum wenn ueberhaupt gar keine Milch von Kuehen verwendet.

Das China Essen welches es in Europa gibt ist eine Sache fuer sich, angelehnt an originale Rezepte wurde es ueber die Jahre so stark veraendert das es eine eigene Kategorie darstellen koennte.

P. S. an alle die meinen Chinesisches Essen habe keinen Curry oder nutze keine Kokusmilch... FALSCH. Bedenkt die Groesse und kulturelle Vielfalt Chinas. In der Kantonesischen Kueche gibt es ein paar Gerichte welche mit Kokusmilch gemacht werden, sogar bis hoch nach Fujian (gegenueber von Taiwan, das werden mehr kennen) gibt es Gerichte mit Kokusmilch.

An den Chinesischen Grenzen zu Indien, Pakistan, Nepal, Myanmar, Laos und Vietnam wird man auch Gerichte mit Curry finden. Denkt doch bitte nicht immer China bestehe nur aus den Kuestenstaedten.

Quelle: 2.5 Jahre leben und arbeiten in China

Nein, Chinesen nutzen niemals Schlagsahne. Sie vertragen ja auch keine Milch und deren Produkte (wie z.B. Butter, Joghurt usw.). Wird dort nur für Touristen vorgehalten und (meist aus Neuseeland) importiert.

azorro 06.09.2014, 17:25

in jedem Supermarkt in China findest du Milch, Joghurt und Käse, auch in der Provinz. In größeren Supermärkten kann das schon mal 20 Meter Kühlregal beanspruchen.

Viele Chinesen trinken täglich Milch oder essen joghurt.

0
mineralixx 06.09.2014, 18:43
@azorro

Da wo ich in China (abseites der Touristengebiete und Millionenstädte - wo die Situation natürlich inzwischen ganz anders ist) unterwegs war, also im "traditionellen China", gab es weder "Supermärkte" noch Milchprodukte.

0

In der chinesischen Küche gibt es weder Curry, noch Sahne, noch Kokosmilch (afaik).

Chinesen machen keine Currysauce, das sind Inder oder Thais. Und die nehmen Kokosmilch.

Nein, in Originalrezepten wird nie Schlagsahne verwendet, Wenn, dann Kokosmilch.

Die benutzen Kokosmilch.

Was möchtest Du wissen?