MacBook zum Sims 3 spielen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich brauche einen neuen Laptop da mein alter kaputt gegangen ist (habe ihn 4 oder 5 Jahre gehabt) Ich möchte am liebsten wieder einen Apple, da auch in der Schule solche benutzt werden.

Das klingt doch, als sei dein letzter Laptop auch von Apple gewesen?

Vor dem Hintergrund macht doch die Frage nicht wirklich Sinn:

Doch ich wundere mich ob man darauf Sims 3 spielen kann?

Denn natürlich gibt es aktuell weitaus leistungsstärkere MacBooks als vor 4-5 Jahren. Oder hast du auf deinem alten Gerät nicht Sims 3 gespielt?

Aber dennoch zu Beantwortung deiner Frage: Die Systemanforderungen von Sims 3 sind recht niedrig und werden von jedem Mac der letzten 10 Jahre erfüllt. Auf aktuelleren Macs sollte es also absolut flüssig laufen auch in maximaler Auflösung und Darstellungsqualität, daran werden auch ein paar Mods nichts ändern.

Lohnt sich ein Apple Laptop, wenn ja welcher?

Das kommt ganz darauf an, was du damit vorhast!

Sims 3 soll doch sicherlich nicht die Hauptsache sein?

Da du schreibst, das Geld spiele keine Rolle, kannst du natürlich das jeweilige Modell in Vollausstattung nehmen. Entscheiden müsstest du dich also bloß grundsätzlich zwischen 12" MacBook, 13" MacBook Pro und 15" MacBook Pro.

Bei Apple gibts keine Laptops, nur Notebooks.

Wie alt war dein letztes Macbook, und hier hast du Sims3 gespielt. Man kann locker behaupten, jedes Macbook Pro ab Baujahr 2012 verkraftet Sim3 mehr als locker. Für Sims4 sollte ein Modell ab 2014 locker klarkommen. Nicht geeignet ist das Macbook Air und das Macbook. Also nur das Pro.

Hi,

MacBook zum Sims 3 spielen?

Ganz falscher Ansatz.

Ich möchte am liebsten wieder einen Apple, da auch in der Schule solche benutzt werden. 

Das ist kein Kriterium bei den Preisen, die man für die Geräte zahlen muss. Starten würdest du mit dem günstigsten Gerät bei 1100€. Da bekommt du deutlich potentere Laptops auf Windows Basis.

Doch ich wundere mich ob man darauf Sims 3 spielen kann?

Nie gespielt. Aber da es schon etwas älter ist, würde ich schon sagen, dass es ohne Problem laufen sollte. Wenn es aber Probleme mit Grafikkarten mit Shared Memory gibt und die Intel GPUs nicht richtig unterstützt werden, müsste es ein MacBook Pro mit dedizierter Grafikkarte werden. Das wird dann richtig teuer...

 Lohnt sich ein Apple Laptop, wenn ja welcher?

Nein, tut er nicht. Kaufen würde ich einen Mac, wenn man damit Geld verdient. So kannst du mehr Leistung zum deutlich günstigeren Preis bei anderen Herstellern finden. 

Alternativ kannst du den gebraucht Markt mal absuchen, ob du da vielleicht ein "relativ" günstigen Mac erstehen kannst. Aber dieser wird dann auch schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben.

Gruß

**Edit** 

Das Geld spielt keine Rolle! 

Was möchtest Du wissen?