M931A2 (Militär Truck) fahrbar in Deutschland?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Jawohl, darf man, mit der entsprechenden Fahrerlaubnis (CE, für Fahrzeuge über 7,5 to Gesamtgewicht). Und Fahrzeuge mit dem Baujahr 1985, wie sie zur Zeit bei Morlock Motors angeboten werden, bekommen sogar eine H-Zulassung. Ich hadere nämlich auch mit mir, mir solch ein Monster anzuschaffen, nur suche ich noch nach einem geeigneten Stellplatz und vor allem einer Werkstatt, die auch solche LKW warten kann. Wenn ich das Fahrzeug hier auf der Straße parke, kommt da keiner mehr durch und die Grundstückseinfahrt führt zu den Garagen der Miteigentümer.

Ich glaube ich werde dann wohl auf einen Chevy K30 umsatteln.

Klar darfst du den fahren in Deutschland. Du brauchst einen LKW-Führerschein. Das Fahrzeug muss für den TÜV hergerichtet werden. Heißt: So, wie du ihn bekommst, darfst du ihn sicherlich nicht fahren, da Blinker und Co nicht der Deutschen StVZO entsprechen.

Mit Umbauten darfst du das Teil aber stinknormal im Deutschen Straßenverkehr bewegen

LG

O.k Danke für deine Antwort Brauch man dafür wirklich einen LKW Führerschein? Unterscheidet sich von der Fahrweise doch nicht so stark von einem Auto, außer das es größer ist. Und was ist mit der Reifengröße so wie im Video ist der Durchmesser der Reifen ziemlich groß, gibt es es irgendwelche Einschränkungen?

1
@Panzerfeldwebel

Natürlich brauchst du nen LKW-Führerschein. Du wirst vermutlich den Führerschein haben, der bis max. 3,5 Tonnen geht. Und damit darfst du gerade mal die Felge durch die Gegend schubsen.....

1

Ich weiß ja nicht, ob du das zugelassen kriegst... StVZO §19(2a). Ist zwar "nur" ein LKW und kein Panzer etc., aber eindeutig für militärische Zwecke gebaut. 

LKW Füherschein ist dafür Voraussetzung ohne den darf man so was nicht fahren und das ist auch nicht so sparsam wie ein Golf Diesel  . 20-30 Liter Diesel auf 100 Km normal . 

Philipp aus dem Hanfbachtal . Hennef/Sieg Dahlhausenerstr.11

http://www.philipp-trucks.de/home.html 

Morlock Motors Michael Manousakis e.K. Am Menzenberg 5A, 57632 Peterslahr

http://morlock-motors.de/

Hallo,

davon gibt es mehrere Ausführungen und die sind nicht gerade klein.

Der "Kürzeste" ist 6,83 Meter und der Längste 11 Meter

Breit sind alle gleich,nämlich 2,49 Meter.

Da bei allen das Leergewicht schon bei 10 Tonnen liegt, benötigst du in jedem Falle den Führerschein für Lkw.

Angetrieben werden alle Achsen, was für gehörigen Durst dieses Teiles sorgt.

6 Zylinder Turbodiesel mit 180 kW.

Daher rechne mal mit 20 Litern und mehr an Verbrauch.

Da ich auf V8 stehe ist das net viel sprit. Hab noch kein eigenes Auto hihi. Werde später meine Meinung ändern das weiß ich jetzt schon. Welche Führerscheinklasse benötige ich C1? Danke für deine Antwort

1
@Panzerfeldwebel

Nein, da brauchst du mindestens den C.

Der C1 geht nur bis 7,5 und ist der Ersatz für den normalen Führerschein vor EU.

LG

0

6 Zylinder Turbodiesel mit 180 kW.

und satten 14 Litern Hubraum. Die wollen geflutet werden. 20 Liter halte ich für utopisch (eher 40).

0

Uiui 40l kommt mir doch bissi viel vor

0

Schon mal auf DMAX Steel Buddies geguckt?

Da bekommst Du die, bei Morlock Motors in Peterslahr.

Was möchtest Du wissen?