Leidet ihr an einer Psychischen Störung?

Das Ergebnis basiert auf 45 Abstimmungen

Depressionen oder eine Bipolare Störung 27%
Nein, mir geht es psychisch ganz gut 27%
Etwas anderes 16%
Borderline-Persönlichkeitsstörung 9%
Eine Angststörung 9%
Eine Essstörung 9%
Eine Zwangsstörung 4%

18 Antworten

Borderline-Persönlichkeitsstörung

F60.31 Emotional instabile Persönlichkeitsstörung (Borderline-Typ)

F33.- Rezidivierende depressive Störung

Erträglich wird es nur durch die Medikamente (Seroxat und Seroquel).

Bin seit mehreren Jahren in Therapie aber ohne nennenswertem Erfolg. Wir drehen uns nur im Kreis, mit allen Therapeuten dasselbe.

In ganz schlimmen Zeiten bin ich oft stationär in einer Klinik, und mache demnächst wohl eine Elektrokonvulsionstherapie.

MfG. Kristián :)

Woher ich das weiß:Beruf – Job - in einer Psychiatrie.

Wieso haven die Therapien nicht geholfen?

0
@HaramburgLady

Die Fachleute meinen ich sei "therapierefaktär" also resistent gegen jegliche Maßnahmen.

0
@HaramburgLady

Es ist schwer damit zu leben wenn dein Vater dich die ganze Kindheit über vergewaltigt und beinahe tötet..

0
@Kris2000aut

Oha. Das glaube ich dir. Es ist sehr schrecklich 😐 was sind das für Menschen. Uff, ich glaube ich könnte damit gar nicht leben, du scheinst sehr tapfer und stark zu sein!

2
Eine Essstörung

Anorexia nervosa vom restriktiven Typ. Mir hat ein halbes Jahr Klinik sehr geholfen und ich komme auch mittlerweile ganz gut damit klar. Halte ein gesundes Gewicht und bin körperlich topfit. Aber ich habe noch ganz schön an meiner Körperschemastörung und an restriktiven Gedanken zu knabbern.

Borderline-Persönlichkeitsstörung

Schon seit ich ein Teenager war. Habe viele Therapien hinter mir. Ich nehme Medikamente und bin ambulant in Behandlung. Aber es geht mir von Jahr zu Jahr immer ein bisschen besser.

Wie machst es sich bei dir bemerkbar?

0
@HaramburgLady

Innere Unruhe, Konzentrationsschwierigkeiten, manchmal mangelndes Selbstwertgefühl, manchmal zu viel Essen. Es wird aber besser.

3
@undercover2017

Ok klingt nicht nach Borderline aber ok. Im Grunde sollte man sich nicht darauf reduzieren, wenn man das hat, dann kommt es ja auch nicht von irgendwoher 😉

1
@HaramburgLady

Das ist ja seit den ganzen Therapien so. Früher waren es viele Suizidversuche, wechselnde Sexualpartner, Ideaisierung und Abwertung, starker Alkoholkonsum, ritzen, ständig neue Jobs, ständig neue Ärzte usw. Das pure Chaos. Heute sind viele Symptome behoben. Aber halt eben nicht alle. Die oben sind noch geblieben.

2
@undercover2017

Du kommst auch aus Hamburg, wie ich gerade auf deinem Profil gelesen habe. 😎 Also bei mir wurde es mit 14§ diagnostiziert oder der Verdacht. So genau weiß ich das gar nicht mehr und es war auch nie ein Thema für mich. War weder in Behandlung, noch wurde auf das Thema eingegangen. Erst vor 1-2 Jahren kam ich dann wieder auf das Thema, weil ich mich stark daran zurück erinnert habe & mich fragte, warum mein Leben so ein Chaos ist und war. Früher war es noch viel schlimmer, es hat sich heute einiges gelegt. Habe mich bis dato sozusagen selbst therapiert. Wenn ich das habe, sicher ist es nicht, da es mit 14 noch in der Pubertät war. Jedenfalls hilft die eigene Reflektion viel.

1
@HaramburgLady

Ja Selbstreflexion ist sehr wichtig. Ich bin mittlerweile 32 Jahre alt. Mein letzter Suizidversuch und das Ritzen ist 5 Jahre her.

2
Depressionen oder eine Bipolare Störung

Ich lebe seit Jahren mit Depressionen (manisch-depressiv), Zwangs- und Angststörungen und eine posttraumatische Belastungsdtörung. Es war nicht einfach, ich habe die berufliche Reha nur nach Widetspruch bewilligt bekommen. Einige Monate später wurde dann eine teilstationäre Reha ( Tagesklinik) sofort bewilligt. Ich bin medizinisch gut eingestellt. Seit 2017 bin ich schwerbehindert und erwerbsgemindert. Ich arbeite halbtags und erhalte Teilzeit-Erwerbsminderungsrente. Dadurch komme ich finanziell gut hin. Zur Zeit geht es mir relativ gut.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Es freut mich das es dir relativ gut mittlerweile geht :)

2
Nein, mir geht es psychisch ganz gut

Toi Toi Toi, gleich mal auf Holz klopfen. :-)

Was möchtest Du wissen?