Was ist der Unterschied zwischen einer psychischen Störung und einer psychischen Erkrankung (Krankheit(?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt psych. Krankheiten, die gewöhnlich von Psychiatern behandelt werden. Und zwar mit Medikamenten, da man vermutet, dass ihr Usprung medizinischer Natur ist. Die Schizophrenien gehören dazu, auch die endogenen Depressionen, die bipolaren Störungen. Ihr Auftreten ist unabhängig von der Umwelt. Die Krankheit kann durch die Umwelt ausgelöst, aber nicht verursacht werden. Daher sind diese Erkrankungen durch eine Psychotherapie auch nur begleitend zu behandeln.

Psychische Störungen entstehen im Lebenskontext, sind durch die Biographie erklärbar und sind ein Fall für die Psychotherapie. Hier kann man mit Medikamenten hin und wieder begleitend einwirken.




Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?