Kreuzigung Jesu- wie viel Uhr?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zur neunten Stunde, also 15 Uhr nach unserer Zeitrechnung. In römischer Zeitrechnung begann der Tag erst um 06:00 Uhr.

62

Das ist die angebliche Todeszeit. Die Kreuzigung, muss ja wohl ein wenig eher begonnen haben. Sagen wir mal einfach Punkt Mittag. Deshalb wurde bei uns auch immer um 12.00 gegessen :-)

1
33
@Dummie42

Was das Mittagsmahl mit dem Tode von Jesus zu tun hat...? Makaber. ;-)

Gut, die Kreuzigung hat eher begonnen (jeder nur ein Kreuz, zur Kreuzigung? nach links gehen ;-) net falsch verstehen, aber das musste sein), erst der Marsch zum Kreuz, das Naglen ans Kreuz und dann der langsame Tod durch verbluten. Aber angeblich war vorgesehen, dass Jesus Christus zur Neunten Stunde stirbt.

1
45
@Dummie42

Die Kreuzigung, muss ja wohl ein wenig eher begonnen haben.

Ja einige Tage.

0
3

Falsch ;)

Die Zeitrechnung ging am Mitternacht los. In Joh. 19, 14 ist beschrieben, dass um die 6 stunde die Anhörung fast schon zu ende war. Und das wäre nach der römischen Zeitrechnung am Morgen. Die Kreuzigung war dem nach so gegen 9 Uhr, dass bestätigt Markus 15, 25. Hier steht, das sie um die dritte Stunde war. Nach jüdischer Zeitrechnung um 9 Uhr

0

So viel ich weiß wurde er gegen etwa 12.00 Mittags gekreuzigt und starb nach unserer Rechungen oder Zeitmessungen um 15.00 Uhr nachmittags am Kreuz . Darum gilt 3.00 Uhr morgens auch als Stunde der Dämonen und die Gegenstunde zum Tod von Jesus und in Horrorfilmen kommt so oft die Zahl drei vor. Damit soll auch die Dreifaltigkeit Verhöhnt werden und dreimal etwas sagen oder dreimal kopfen passt auch ganz gut

In Joh. 19, 14 ist beschrieben, dass um die 6 stunde die Anhörung fast schon zu ende war. Und das wäre nach der römischen Zeitrechnung am Morgen. Die Kreuzigung war dem nach so gegen 9 Uhr, dass bestätigt Markus 15, 25. Hier steht, das sie um die dritte Stunde war. Hier nach jüdischer Zeitrechnung: so kommen wir auf 9 Uhr.

Quelle:  John Mac Studien Bibel - Schlachter 2000

Wieso ist Jesus für unsere Sünden gestorben?

Warum sollte oder musste Jesus qualvoll sterben? Wir haben Sünden, deswegen quälte sich Jesus und die Menschen sind sündenfrei? Was hat das für einen Sinn? Ich bin Gott also ich hab mich selber gekreuzigt, deswegen dürft ihr in den Himmel. Ist das nicht sinnlos?

...zur Frage

Ich hab eine frage an alle gläubigen Christen. Wegen einem referat zur Kreuzigung?

Also ich muss demnächst ein Referat über die Kreuzigung halten und ich selber bin am hin und her schwanken was den glauben an gott betrifft. Aber wenn ich referate oder im reli unterricht mitmache will ich mich davon überzeugen das es ihn gibt. Naja und wir sind 7, 8 und 9 klasse zusammen und in dem alter ist es schwer leute davon zu überzeugen. Deshalb such ich antworten die mich überzeugen! Aber jetzt wenn ich mich mit dem thema Kreuzugung befasse kommen mir einige fragen auf. Aber die frage die ich selbst im Internet nicht verstehe ist die. Warum hat Gott seinen eigenen einzigen sohn sterben lassen, wenn er es nicht auch verhindern hätte können. Er soll ja die Erde erschaffen haben und die Tiere und so. Da kann er doch seinen einzigen sohn davor bewahren oder wenigstens von so einem grausamen Tod ider nicht. Ich seh da oft antworten die ich nicht versteh wesshalb ich euch bitte es so zu erklären damit man es jugendlichen erklären könnte. (Es tut mir sehr leid wegen der Rechtschreibung ich hab LRS)

...zur Frage

Wieso kam wasser aus jesus brustkorb?

Es hieß ja dass er schon tot war als ihm in die brust gestochen wurde (am kreuz) aber da wäre doch nur wenig gestocktes blut herausgekommen und kein wasser. Wieso hat sich wer das einfallen lassen? Und dass ein gewitter nach jesus tot gekommen ist ist ja wohl nichts besonderes. Es kann ja immer ein gewitter kommen.

Wieso hat man sich so eine spektakuläre story ausgedacht? Daran ist ja wohl nichts besonders!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?