Wurde Judas anstatt Jesus Christus gekreuzigt?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nein, Jesus wurde gekreuzigt. Judas brachte sich selbst um, nachdem er erkannte, dass er einen großen Fehler gemacht hatte.

Wohl keine Person der antiken Geschichte ist durch die Quellenlage und Textfunde so gut belegt wie Jesus Christus.

Es gibt sogar verschiedene Historiker, die z. T. keine Christen waren, z.B. Josephus (ca. 37-110 AD), Ignatius (ca. 50-115 AD), Justin Martyr (ca. 100-165 AD) und Tertullian (ca. 160-220 AD) und trotzdem davon überzeugt, dass Jesus Christus gelebt hat und dass sogar die Auferstehung von Jesus tatsächlich geschehen ist. Ihre Schriften bestätigen die Aussagen der 4 Evangelien. Auch andere Historiker des 1. und 2. Jahrhunderts, darunter Tacitus, Sueton, Plinius und Lucian von Samosata, schrieben über den Einfluss, der die Auferstehung von Jesus Christus auf die Menschen ihrer Zeit hatte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chrisbyrd
08.02.2017, 16:09

Vielen Dank für den "Stern", liebe Grüße und Gottes Segen!

1

nein, der hat sich aufgehängt, als ihm bewußt wurde, was er im auftrage des satan getan hatte!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist wohl eher eine islamische Vorstellung. Die haben ein Problem damit, dass ein so wichtiger Prophet wie Jesus ein so schmähliches Ende gehabt haben könnte und sich deshalb was anderes ausgedacht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt Gruppe, die das so sehen, macht aber keinen Sinn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz und knapp: Nein, wurde er nicht.

Wie kommst du denn überhaupt darauf? Quelle?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Behauptung lese ich zum 1. Mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Judas hat sich erhängt.

Er wäre als Opfer absolut unbrauchbar gewesen, da man dafür ein fehlerloses braucht. Und Judas war nicht ohne Sünde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Islam ist es wohl so, dass Judas gekreuzigt wurde. Aber im Christen und Judentum ist Jesus gekreuzigt worden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MKausK
05.02.2017, 17:54

das Judentum kennt Jesus nicht

0

Keiner von beiden, weil es keinen von beiden wirklich gegeben hat. Das sind nichts weiter als fiktive Figuren, deren Geschichte von den Mythen und Märchen anderer Kulturen zusammengeklaut wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Videospieler95
05.02.2017, 17:29

Die Menschen hat es wirklich gegeben das sind keine Erfindungen nur dass daraus eben Legenden gemacht wurden.

1
Kommentar von Selenaluna
05.02.2017, 17:44

das sagt der richtige. du schreibst doch auch fast immer die gleiche unkreative Antwort

1

Nein sicher nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?