Kommt man mit 1500 € im Monat gut klar?

19 Antworten

ich denke, das wird ganz schön knapp.

Mit Kind(ern) braucht man ja auch eine größere Wohnung, hat einiges mehr an Ausgaben. Braucht vielleicht ein Auto (*), Benzin, usw.
Und aus eigener Erfahrung steigen sie noch, wenn sie älter werden.

Ich denke, es ist sehr wahrscheinlich, daß Deine Vorstellungen von einem Traumberuf sich durchaus noch ändern werden, wenn Du erst 16 bist (auch aus eigener Erfahrung). An Deiner Stelle würde ich mir daher noch möglichst viele Optionen offen halten. Und das heisst: egal was Du mal machen willst, eine gute Schulbildung und ein einigermassen guter Abschluss bieten Dir später bessere Chancen.

Also würde ich Dir raten: lerne soviel Du kannst. So einfach und günstig (umsonst) kriegst Du Ausbildung später nicht mehr.

(*) gerade auf dem Land, wo Wohnungen günstiger sind.

Also willst du mir jetzt sagen dass ein Kind 1000€ im Monat kostet oder was bei mir nicht ich wurde arm erzogen mein Kind auch

0
@MakaveliTupac

nein, das will ich nicht sagen. Will sagen: es geht wohl schon irgendwie, aber mit vielen Einschränkungen. Und wer weiss, ob Du Dir nicht mal mit 18 ein Auto kaufen willst, mal in Urlaub mit Familie usw.

Rechne mal zusammen, was Benzin, Versicherungen, usw. alles kosten, wie sich die Mietpreise entwickeln werden (steigen), usw.
Ich wollte Dir nur raten, nicht jetzt schon Deine Lebensplanung auf 1500EUR aufzubauen.

3

....Du solltest nicht gerade im Schicki-Micki-Viertel Münchens wohnen.

Mit Zeit und Überlegung findest du deinen Platz.

"SPASS" wird für viele im Job nur ein Traum bleiben, eine fromme Lebenslüge.... In Umfragen erzählen sie, daß sie täglich Sport treiben, sich gesund ernähren., nur "Intelligenzblätter" lesen....

Aus einem Lager-Job kann sich einiges entwickeln.

Der Job, auch wenn er mitunter unbequem ist, soll dir einen zufriedenen  Feierabend bringen, Statt Vergnügungssteuer ("SPASS")  ?   kann man den Lohn auch als "Schmerzensgeld" ansehen....

Bin aufm Dorf aufgewachsen und bleib auch hier hier gibts ja alles

0

Frag nochmal nach, wenn Du zwei bis drei Jahre von dem Geld unabhängig von Deinen Eltern in Deiner eigenen Wohnung gelebt hast. Erst dann kannst Du wirklich einschätzen, wie wenig 1500,-€ sein können, wenn man alles, aber auch alles selbst finanzieren muss.

Klarkommen kann man zur Not. Ob gut, ist Ansichtssache. Ich definiere gut anders.

Wenig??? O_o 

Das ist Luxus! Wie viele müssen denn mit Alg2 aufstocken und ebenfalls ALLES selbst bezahlen... Naja, die Menschen sind wohl hierzulande wirklich zu verwöhnt. ;-D

0

Was möchtest Du wissen?