Kindesentziehung durch hausverbot?

5 Antworten

Ein Mutter-Kind-Heim ohne Mutter? Das Kind wohnt jetzt alleine im Heim und die Mutter darf das Haus nicht mehr betreten. Da hat sie aber enorm gegen die Regeln verstoßen. Natürlich ist das rechtskräftig, das Heim muss ja auch eine Handhabe gegen Personen haben, die dem Haus schaden. Das Kind können sie nicht herausgeben, weil die Mutter nicht alleine für das Kind sorgen kann.

Ich denke mal, dass das JA alles Weitere regeln wird.

Wenn sie ein Hausverbot bekommt, dann sind die Erzieher in der Regel schnell dabei das Jugendamt zu informieren und dann wird das Kind direkt in Obhut genommen.

Sie kann ja dann ihr Kind mitnehmen.

Ich glaube aber kaum, dass die sie einfach rauswerfen können, zumindest nicht, ohne Absprache mit dem Jugendamt.

Du kannst davon ausgehen, dass das mit dem Jugendamt abgestimmt ist.

0

Mutter-Kind-Heim und die Mama muss Draußen bleiben? Häh?

Das musst du mal näher erklären.

Meinst du wirklich Mutter-Kind-Heim oder eher Kinderheim?

Was möchtest Du wissen?