Katze oder Freundin?

Das Ergebnis basiert auf 69 Abstimmungen

Kater 91%
Freundin 8%

46 Antworten

Kater

auf jeden Fall der Kater. Er vertraut dir, du hast ihn 10 Jahre und ihn wegen deiner Freundin wegzugeben ist meiner Meinung nach unverzeihlich. Wenn ich vor so einer Entscheidung stehen würde, würde ich mich zu 100% für meine Katze entscheiden. Und mal ganz ehrlich wie kann sie von dir verlangen dein Tier wegzugeben. Kein großer Liebesbeweis

Kater

Ist doch ihr Problem dass sie Katzen nicht mag - und die Beziehung zu Deinem Kater wird wahrscheinlich ohnehin noch länger dauern als die Beziehung mit ihr, wenn sie wegen dem Katerchen so rumzickt.

Kater

Ich finde es im höchsten Grade egoistisch von Deiner Freundin, Dir auch nur solch einen "Vorschlag" zu machen. Wenn sie jetzt schon (nach 3 Monaten) anfängt und Dir ein Ultimatum stellt: Entweder die Katze, der ich, kannst Du förmlich darauf warten, was als Nächstes kommt. Außerdem sieht ein Liebesbezeugnis etwas anders aus, als den Partner zu erpressen - und genau das tut sie meiner Meinung nach. Vielleicht lässt Du sie diese Frage sammt der Antworten mal lesen. Ich unterstelle jetzt einfach mal, daß sie dann vielleicht merkt, daß sie Dich vor eine Wahl gestellt hat, die ziemlich herzlos rüberkommt. Alles Gute Euch Dreien!

Hat meine Katze einen Verehrer?

Wir haben vor kurzen einen Kater und Katze bekommen, die keinen andere Kontakt zu Katzen kannten. Den einen Tag hat der Kater gehumpelt aber das ging nach einem Tag wieder weg, aber 2 Tage später hab ich denn beobachtet wie aus dem Stall der Katze ein andere/r Kater/Katze rausgekommen ist und meine Katze saß vor dem Stall und hat gehumpelt (man sieht dass sie da gebissen wurde) und ich denke es war der fremde kater (ich vermute dass es ein Kater ist wegen der Statur und so, aber ein Junger).

In der letzen Zeit ist mir auch aufgefallen dass der Kater immer öfters kommt, wenn die Katzen über Nacht eingesperrt sind (hat einen bestimmten Grund) sitzt der Kater immer vor der Tür und wartet, und ich bin letztens vom spazieren gehen wiedergekommen und da saß der Kater im Stall und die meine Kätzin vorm Haus und das sah eher harmonisch als angriffslustig oder so aus. Der Kater sitzt eigentlich 24/7 bei ihr außer wenn die Katze im Haus ist

Ich denke dass sie einen Verehrer hat und die beiß spuren von einer versuchten Paarung kommen oder es ist eine Kätzin die sagt dass es "ihr Revier" ist aber denn versteh ich nicht warum sie/er immer bei meiner Katze sein will.

Was sagt ihr dazu?

...zur Frage

Anschaffung einer zweiten katze was beachten?

Heya zurzeit bin ich dabei meine Eltern zu einer zweiten katze zu überreden da einzelhaltung meiner Meinung nach einfach nicht artgerecht ist. Meine Mutter hab ich nun fast so weit meine Schwester schon lange und mein Vater auch bald.

Jz meine Frage: Habt ihr gute Argumente für eine zweite katze?

Wie viel teurer sind zwei Katzen als eine?

Wir haben einen Kater (kastriert), was ist besser Kater und Kater oder Katze und Kater?

Kitten aus privaten Wurf oder jung aus dem Tierheim (unser Kater ist 8 Monate)?

Wir haben vom Vermieter nur die Erlaubnis für eine Katze und das auch erst nur für ein Probetraining Jahr meine Eltern wohnen in der Wohnung aber schon seit 20 Jahren denkt ihr der stimmt zu wenn wir ihm alles begründen?

Unser Kater kratzt sehr viel an Tapeten laut meiner Mutter hat sie mit zwei Katzen nur noch mehr kaputte Tapete ich denke eher das Gegenteil was denkt ihr?

Brauch unser Kater vorher noch iwelche Impfungen (Katzen AIDS etc.)?

Danke im voraus und bitte keine Antworten wie sei froh das du eine hast

...zur Frage

Junger Kater ärgert Schwangere katze

Hallo alle meine frage ist ich habe habe ein Kater 9 Monate (Kastriert) und eine Katze 2 Jahre beide sind unsere Lieblinge die Katze ist manchmal draußen und ist jetzt schwanger was nicht schlimm ist wir haben genug Platzt und freuen uns auch drüber weil meine Partnerin gerne noch kleine Katzen hätte also bitte keine nervigen Kommentare über schwangere Katzen der kater ist ja noch sehr verspielt die frage ist ist das sehr gefährlich für die Katze und ihre kinder und auch wen die kinder da sind müssen wir auf die Babys besonders achten das er sie nicht verletzt oder machen die beiden das selber?

P.s Bitte keine Dummen Kommentare wegen den Katzen wir lieben die und wollen hier nicht dumm angemacht werden nur weil wir eine frage haben.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?