Katze extrem verschmust geworden? Trächtig?

9 Antworten

Ist das eine Trollfrage? Denn hier lese ich nur fehler die der Katze Schaden...willst du uns ärgern, oder ist dass alles wirklich so? Dann:

Katzen sind laktoseintolerant und vertragen keine Milch (ab und an eine laktosefreie darf es sein)

Trockenfutter ist der häufigste Grund für den Tierarztbesuch wegen zb Nierenversagen, zudem muss die Katze das 3fache an Wasser trinken um den Wasserverlust zu überdechen was das Trockenfutter ihr entzieht

Die Katze gehört kastriert, kann sein dass sie schwanger ist

Welche leckerlis? Wenn sie würgt, sollte man diese wechseln

Warum "schmeisst" ihr die Katze raus wenn sie drinnen bleiben will? Katzen hassen die kälte, es sind/waren wüstentiere.

Gottseidank hat meine Schwester ebenfalls Laktoseintoleranz und die Katze bekommt diese Milch :)

Praktisch dass wir einen Garten mit Teich haben und ne Wasserschüssel im Haus dass täglich gewechselt wird ;)

Yayyy wir würden sie ja auch gerne bald STERILISIEREN (so nennt man das bei WEIBLICHEN Katzen) lassen, perfekt.

Hmmm.... diese Leckerlies hatte sie schon immer aber lustig dass sie auch würgt wenn man sie nur ein bisschen gestreichelt hat....

Ja, lustig dass die Sonne geschienen hat und dass meine Katze nen Fell hat... ist sicher nur bei meiner so. Eine Wiese und ein Baum ist also drinnen? Verstehe

Wait sie würgt wieder.... oh, sie hat doch nur deinen Kommi gelesen ;()

Mädel, ich hab mich schon nen bissl über Katzen informiert nh, ich weiss dass die Laktoseintoleranz haben und aus Ägypten kommen usw aso bitte

0
@Wildkatze804

Naja, wie du meinst, arme Katze... trinken liegt nicht in ihrer natur, vl überlegst du es dir nochmal und steigst auf Nassfutter um, und nein, kastrieren und sterilisieren sind 2 paar schuhe, und bei weibchen kann man beides machen.

Das mit der Milch wäre erwähnenswert gewesen dass die laktosefrei ist

Bei der Sterilisation werden die Samenleiter (bei Katern) und die Eileiter (bei der Katze) verschlossen (Ligatur), durchtrennt (Resektion) oder entfernt (Ektomie). Spermien und Eizellen können danach nicht mehr transportiert werden, sodass eine Befruchtung nicht stattfinden kann. Die Keimdrüsen (Gonaden), das sind Katers Hoden bzw. Minkas Eierstöcke und Gebärmutter, bleiben bei der Sterilisation als aktive Körperorgane erhalten. Auf die Hormonproduktion hat die Sterilisation daher keinen Einfluss.Eine Sterilisation verhindert zwar erfolgreich die Fortpflanzung, das ist aber auch schon alles. Unverändert bleibt das damit zusammenhängende, selbst bei Katzenfreunden nicht unbedingt beliebte Verhalten. Kater ranzen, kopulieren und bolzen sich weiterhin, behalten ihr Revierverhalten und markieren ihr meist recht ausgedehntes Einzugsgebiet ungetrübt nach alter Katersitte. Die Mädchen werden noch immer rollig und paaren sich, als wäre nichts geschehen. Weder Kater noch Katze „wissen" nach der Sterilisation von der Sinnlosigkeit ihres Tuns, denn ihre Hormone sprechen eine andere Sprache.

Eine kastra verhinder auch dass dick geschriebene :)

3
@Nathi4424

Uff war bestimmt viel Arbei den ganzen Text zu kopieren ;)

Naja, ned böse gemeint

Weibchen werden aber eher steriliesiert, kastrieren ist selten, oder nicht?

0
@Nathi4424

Unser wildkätzchen hier scheint tatsächlich ein Troll zu sein, daß hast du gut erkannt, bei mir wurde kommentiert, das sie Tierarzthelferin sei es aber anders nennt. und bei dir schreibt sie das sie sich ein bisschen über Katzen informiert hat und weiß das sie aus Ägypten kommen 😄.

Deine Antwort fand ich aber echt gut, ich hoffe das sie im Nachhinein Leuten helfen wird, die wegen ernstgemeinten ähnlichen Fragen auf Gute frage net landen und sich deine dann durchlesen. 👍

2
@Wildkatze804

Katzen trinken auch mit ausreichend vorhandenem Wasser nicht. Um tägliche Trockenfutter-Rationen auszugleichen, müsste sie ca. 4-5 Mal so viel Wasser trinken, wie sie Trockenfutter frisst, und ich garantiere dir, dass keine einzige Katze das tut. Dadurch sind sie durchgehend dehydriert, was, wie richtig gesagt, auf die Nieren geht. Zudem fördert Trockenfutter mit Getreide und Zucker (Whiskas etc.) Übergewicht sowie Zahnstein und kann zu Diabetes führen.

Und manchmal reicht es eben nicht, sich "nen bissl" über Katzen zu informieren.

2
@Wildkatze804

Nein, auch weibliche Katzen werden KASTRIERT!

Sonst werden sie ja weiterhin rolling und die ganzen Gesundheitsrisiken bleiben bestehen

2
@Wildkatze804

nein auch Katzen lässt man kastrieren, ansonsten werden sie auch weiterhin rollig Eine unkastrierte Katze.raus zu lassen ist schon sehr verantwortungslos.

1
@Wildkatze804

Katzen werden auch kastriert weil sie noch rollig werden und es ist purer Stress für die

1
@Wildkatze804

Umgekehrt, Kätzinnen und Kater werden eher kastriert. Sonst werden sie läufig, und Läufigkeit ist purer Stress für die Katze. Lass das doch bitte noch abklären, du hast geschrieben sie würgt wenn man sie streichelt? Hast du das mal einen Tierarzt erklärt? Das ist ja total merkwürdig.

0
@Nathi4424

Kastration oder Sterilisation?

Ist das nicht das gleiche? Nein, ist es nicht. Bei einer Kastration wird das Tier unfruchtbar gemacht und die weitere Produktion von Hormonen wird für immer unterbunden. Das geschieht, in dem die Keimdrüsen operativ entfernt werden, also bei Katern die Hoden und bei Katzen die Eierstöcke. Von Kastration spricht man also sowohl bei männlichen als auch weiblichen Katzen.

Auch bei einer Sterilisation werden die Katzen unfruchtbar gemacht, allerdings ohne die Hormonproduktion zu unterbinden. Hoden und Eierstöcke bleiben wo sie sind und somit auch weiterhin hormonell aktiv. Eine Sterilisation verhindert lediglich den Transport von Samen- und Eizellen, in dem Samen- oder Eileiter abgebunden werden.*https://www.tierklinik-oberhaching.de/blog/katze/katzen-kater-kastrieren-oder-sterilisieren-2/

1
@Eliasklement

Nicht nur das- dass sich freilaufende Katzen bei ihren hormonell bedingten Kämpfen mit Artgenossen zudem mit unheilbaren Immunschwächeerkrankungen wie FeLV (Leukämie) oder auf ihren ausgedehnten Streifzügen mit FIV (Katzen AIDS) anstecken können, kommt hinzu.

Also am besten wirklich Kastrieren.

1
@KKatalka

Katzen stammen aus Ägypten und der Türkei liebes, sie waren dort wie Götter, ich hab mich auch noch mehr informiert und bei mir nennt man des TPA

0

habe gedacht die werden erst so ab 20 Grad rollig..

Ne bei uns gibt es keine Streuner

Sterilisiert ist sie nicht da sie noch sehr jung ist und es sein kann, dass sie immer noch wächst, ist ja auch angenehmer für die Katze wenn sie kein Miniatur Modell ist.

sonst hätten wir Leute die schonmal gefragt haben ob wir unsere Katze decken lassen, da sie gerne Junge haben würden.

ich würde meine ned erschiessen oder in die Mülltonne werfen wie andere.

Sie bekommt nur Trockenfutter

Da wir ihr schon von Anfang an Milch geben,

-----------------------------------

Also wenn ein ziemlich schlechter Troll-, oder Jemand, dem man am Besten keine Katzen anvertrauen sollte. Soviel geballtes Unwissen ist heftig. errstaunlicherweise ist alles exkat das ganze Gegenteil, wie eine artgerechte Katzenhaltung aussehen sollte, oder einfach aus der Luft gegriffen "werden erst so ab 20 Grad rollig".

3

Um sicher zu gehen, ob sie trächtig ist, hilft nur ein Besuch beim Tierarzt. Falls nicht, ist das die ideale Gelegenheit um einen Termin zum Sterilisieren auszumachen, eine so junge Katze unsterilisiert draußen rumrennen zu lassen ist einfach unverantwortlich, die ist selbst noch ein Baby und soll direkt eigene Kitten kriegen?

Sterilisation stoppt den Wachstum einer Katze nicht, und auch wenn sich dieser Irrglaube verbreitet hat, gilt diese Diskussion für die Sterilisation von Katzen im jüngsten Alter, also um 7 Wochen herum! Die Größe einer Katze ist abhängig von ihrer Genetik und dem Futter, das sie kriegen.

Tatsächlich ist eine frühe Sterilisation sogar viel besser für eine Katze, da sich das Krebs-Risiko verringert und die Katze einfach weniger Gefahren ausgesetzt ist, wenn sie z.B. sonst während der Rolligkeitsphase draußen von wilden Katern verfolgt werden würde.

Wie kann man einer unkastrierten Katze nur Freigang geben???

Bitte geh schnellstens mit ihr zum Tierarzt und lass sie kastrieren. Sie ist viel zu jung für Babys. Wenn sie die austrägt birgt das große Risiken für deine Katze. Wenn du also nicht möchtest, dass sie bei der Geburt verstirbt, lass sie schnellstens operieren.

Und dann wechsel bitte das Futter und gib ihr hochwertiges Nassfutter mit einem hohen Fleischanteil.

Ihr schmeißt die raus obwohl sie drin bleiben möchte, den schoß ihrer Familie sucht und offensichtlich noch nicht mal kastriert oder sterilisiert ist?

Ja, vieleicht ist sie trächtig und vieleicht seit ihr auch nicht geeignet für eine Katze in Deutschland.

(Tier und Artenschützerin, zuchtwart, augebildete Tierpflegerin sowie aktuell, Tierarzt gehilfiien)

Sie kann ja wieder rein aber wenn draussen die Sonne scheint und die irgendwie 15 Stunden am Stück geschlafen hat? Ausserdem wohne ich in der Schweiz auf dem Land und mache ebenfals TPA (Tiermedizinische Praxisassistentin nennt man das übrigens). Sterilisiert ist sie nicht da sie noch sehr jung ist und es sein kann, dass sie immer noch wächst, ist ja auch angenehmer für die Katze wenn sie kein Miniatur Modell ist. Und rausschmeissen heisst einfach, dass ich sie mit rausgenommen habe als ich kurz die Meeries füttern ging, dann ging sie irgendwo herumstreunen wie es eine glückliche Katze macht. Unsere Katze hat es sehr schön bei uns, wir sind sechs Familienmitglieder, die jüngste ist 14, die Katze wird von allen geliebt und geschmust, nie würde es ihr schlecht gehen bei uns.

0
@Wildkatze804

"Ist sie trächtig oder liegt es daran dass es draussen kälter wird?"

"Interessiert mich einfach woran dass liegen könnte"

Und das fragst du hier? Trotz Behauptung das du den Beruf ausübst und demnach wissen solltest das es sich hier um 98 % leien handelt die deiner Berufsausbildung nicht mal ansatzweise das Wasser reichen können?

Wenn du schon lügen musst, dann bitte richtig!

"mache ebenfals TPA"

Und vor über einem Monat erzählte du noch..

"Bei mir in der Schule hat es ein paar Jungs die mich beleidigen"

Eine äußerst Erwachsene frage, welche ja deine Berufsausbildung einschließlich Erfahrung bestätigen sollte.

Sorry, aber ab jetzt kann ich dich nicht mehr ernst nehmen..

In welcher Tierarzt Praxis arbeitest du nochmal? Vieleicht kenn ich die ja 🙂

1
@KKatalka

Ich wohne in der Schweiz und denke nicht dass du die Praxis kennst. Und ich habe gemeint mit dass ich selber TPA mache, dass ich nächstes Jahr mit der Ausbildung anfange. Selbst wenn ich jetzt schon in der Ausbildung wäre: Kennst du das Wort (Berufs)schule? Nein? Merkt man an deiner Rechtschreibung. (Ebenfalls* wollte ich schreiben, hab mich vertippt)

Dass ich Erfahrung habe, hab ich nie gesagt. Und die Frage war gemeint, ob sie sich anders verhält da es draussen kalt wird und es ihr erster Winter ist. Ausserdem hat die ja nen Fell und kann jederzeit ins Haus, chill mal deine Vibes

0
@Wildkatze804

Dachte ich mir doch, das du keine Berufserfahrung hast, denn für berufserfahrene ist diese Frage untypisch. Das ich Probleme mit der Rechtschreibung habe, ligt vieleicht daran das ich um einiges älter bin als du. Ich habe noch neben der Schule gearbeitet, vieleicht ist auch heute meine Grammatik und rechtschreibschwäche eines von vielen Gründen warum kids heutzutage das arbeiten neben der Schule fast unmöglich ist, weißt du es? Ich weiß es nicht! Nicht zu vergessen gesundheitliche Einschränkungen die manch einen ab einem gewissen Alter treffen können (was ich niemandem wünsche)..

Gerne, können wir in 20 oder 30 Jahren nochmal darüber sprechen wenn du wirklich erwachsen bist und einen Jungen der dich beleidigt anlächelst anatt dich darüber auf zu regen. Denn das ist erwachsen.

Über Praxis Erfahrung täusche ich mich gerne mit dir aus wenn du ausgelernt bist. Viel Glück dabei 🙂

0
@KKatalka

und darum, weil ich erwachsen bin, lächle ich dich an, nicht wie du bei mi🙃😂

0

Das liegt sicher nicht an den Außentemperaturen. Ein Katze kann mit 7 Monaten natürlich trächtig werden. Es ist schon ein bisschen "blauäugig" eine unkastrierte Katze in dem Alter nach draußen zu schicken und zu hoffen daß nix passiert :-)

Achso, danke, habe gedacht die werden erst so ab 20 Grad rollig... aber wieder was gelernt, danke

0
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?