Mein Kater isst lieber Hundefutter statt Katzenfutter?

6 Antworten

Die meisten Reinfleisch - Standardnassfutter für Hunde und Katzen sind nahezu eh identisch. Da wäre also kein Problem damit, das die das gegenseitig fressen.

Mein Hund bekommt eh das gleiche wie der Kater und umgekehrt, weil ich Rohfutter verfüttere, das heisst das die Zusammenmischung beim Kater lediglich etwas mehr Herzanteil bedeutet und ein klein wenig weniger Fett.

Lies dir mal die Deklarationen bei Animonda Katzenfutter und Hundefutter durch - fast alles gleich außer Fett und Eiweißgehalt - und beim Katzenfutter ist noch mehr Taurin zugesetzt.

Futtergier ist natürlich immer ein großes Thema bei Katze und Hund - wenn ein anderes Tier das frisst muß es ja toll sein. Mein Hund und meine Katze erhalten das gleiche Futter und trotzdem meint jeweils der andere, das der besseres Futter bekommt - ist halt so.

Ich weiß nicht warum, aber passe auf jeden Fall auf, dass sie ihr Futter getrennt essen, denn Hundenahrung enthält weniger Eiweiß, dafür jedoch mehr Kohlenhydrate als Katzenfutter. Zu viele Kohlenhydrate wie Zucker oder Stärke tun der Katze gar nicht gut. Durch das im Vergleich zu Hunden kürzere Verdauungssystem der Katze kann es bei einer erhöhten Kohlenhydrataufnahme zu Problemen wie Durchfall kommen.

Nur das auf die Katze abgestimmte Futter kann gewährleisten, dass das Tier ausreichend mit allen wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen und anderen Nährstoffen versorgt wird und keine Mangelerscheinungen auftreten. In Katzenfutter ist zb der wichtige Stoff Taurin. Der Nährstoff ist wichtig für Augen, Herz und Stoffwechsel sowie für die Fruchtbarkeit weiblicher Katzen. Sollten Katzen nicht ausreichend mit Taurin versorgt werden, können sie sogar erblinden.

Das weiß ich auch, wir nehmen es ihm sofort wieder weg, wenn er es frisst!

0

Hundenahrung enthält weniger Eiweiß, dafür jedoch mehr
Kohlenhydrate als Katzenfutter. Zu viele Kohlenhydrate wie Zucker oder Stärke tun der Katze gar nicht gut.



Damit das nicht passiert sollte man ein gutes Reinfleischnassfutter füttern oder gleich Rohfleisch.

Hund und Katze haben nahezu einen identisch langen Darm, beide sind darauf ausgelegt Beutetiere zu verdauen. Für beide ist eine Kohlenhydratfütterung unnötig.

Du solltest dir mal ein Ernährungshandbuch zulegen, wenn man sich den Bedarf von Hund und den Bedarf von Katze anguckt, dann fallen nur 3 Sachen auf, die unterschiedlich sind.

  1. Eiweißanteil ist bei Katze um 2 bis 8 % höher
  2. Fettanteil ist daher bei der Katze um ca. 8 % niedriger
  3. Taurin kann Katze (im gegensatz zum Hund) nicht selbst herstellen es muß zugefüttert werden.

Allerdings ist das alles minimal und ein Organismuß würde auch mit dem jeweiligen anderen Gehalt fertig werden.

Wenn in der Ration von der Katze irgendein Herzanteil bzw. Mausanteil ist hat sie automatisch schon genug Taurin zugeführt bekommen.

Die allermeisten Futtermittel haben sogar zu viel Taurin zugesetzt.

Eine gute ausgewogene Rohfleischfütterung mit Innereien und Knochen sogt ganz ohne Fertigfutter für die Zuführung aller Nahrungsbestandteile, die die Katze so braucht. Bei Industriefutter muß alleine schon wegen dem Kochvorgang alles künstlich wieder zugesetzt werden, bei Roh wäre das nicht notwendig.

0

Du solltest in dem Fall Hund und Katze getrennt füttern und darauf achten, dass die Katzen Katzen- und der Hund Hundefutter bekommt.

Hundefutter enthält im Gegensatz zu Katzenfutter kein Taurin, was für ne Katze lebensnotwendig ist und daher Katzenfressen für die Katze.

Es macht nichts, wenn die Katze dem Hund mal was klaut oder umgekehrt, aber auf Dauer und ausschliesslich Hundefressen ist für Katzen gesundheitsschädlich.

Kann es sein, dass im Hundefutter mehr Fleisch als im Katzenfutter ist, dann solltest Du ein Katzenfutter besorgen, das mindestens 60% Fleisch oder mehr enthält.

1.) Wir nehmen unseren Katzen das Hundefutter auch sofort wieder weg, wenn sie es fressen, d.h das das macht ihr Grundnahrungsmittel ist 2.) Ich weiß nicht ob im Hundefutter mehr Fleisch ist, als im Katzenfutter

0
@MPKfanPaddy

Sag mir was für Hundefutter du verfütterst und ich sag dir ob es für die Katze geeignet ist oder nicht.

0
@friesennarr

In manchen Hundefuttersorten ist mehr Fleisch als nur 4% enthalten, aber solche Sorten gibt es auch für Katzen. Du musst halt einfach mal auf den Packungen lesen, was drin ist. Wichtig ist, dass Deine Katze Taurin bekommt und das gibt es halt nur im Katzenfutter.

0

Was liebt eure Katze (Essen)?

Meine Katze isst nur trocken Futter. Fleisch ist sie überhaupt nicht. Auch Mäuse nicht. Bei nass Futter leckt sie nur die Soße ab. Ich hab eigentlich keine Lust die Dose nur wegen der Soße zu kaufen. Und von zeit zu Zeit hat sie manchmal keine Lust auf das trockenfutter. Also was habt ihr für eure Katze als Leckerli?

...zur Frage

Fütterungsplan für Kitte, gut so?

Hallo,
Ich hab mal ein Fütterungsplan für unsere BKH Kitte (14 Wochen alt) erstellt und wollte mal wissen, ob es so gut ist:

7:00 Uhr - 50 Gramm Nassfutter
13:00 Uhr - 40 Gramm Nassfutter
17:00 Uhr - 40 Gramm Nassfutter
20:00 Uhr - 30 Gramm Nassfutter
23:00 Uhr - 50 Gramm Nassfutter

Sie bekommt dann auch sehr wenig Trockenfutter (5 Gramm) für das Clicker-training. Das Nassfutter ist von Premiere (mind. 60% Fleischanteil, ohne Zucker/Getreide).

...zur Frage

Ist es schlimm wenn mein Hund nur noch Katzenfutter isst?

Mein Chihuahua ist ein halbes jahr alt und rührt sein hundefutter nicht an.außerdem habe ich noch zwei katzen.mein hund frisst nur noch das katzenfutter aber er hat kein durchfall. Darf er das katzenfutter weiterhin essen, oder soll ich es lieber lassen?

...zur Frage

Gutes Katzenfutter (auch für Kitten)?

Hallo:) Leider ist unser Kater Moris letztes Jahr im Alter von 17 Jahren verstorben. (Er hatte Leberkrebs und wurde eingeschläfert). Nun werden wir uns eine neue Katzer/Kater zulegen. Ich möchte diese artgerecht futtern, allerdings wird es kaum möglich sein zu "Barfen" also Barf durchzuführen. Hat jemand eine Empfehlung für gesundes Futter ( Nass und Trockenfutter) für normale Katzen wie BKH? Wenn möglich in der Schweiz im Handel erhältlich, nicht aus Amerika eingeflogen oder so. Danke für eure Hilfe

...zur Frage

Kann man einer Katze Hundefutter (Nassfutter) geben?

Hi, da mein Freund gerade in Ferien ist, kümmere ich mich um seine Katze. Doch in der letzten Nacht hat es hier gestürmt und das Futter ist weg geflogen. Wir haben nur einen Hund, kann ich der Katze also einmal Hundefutter geben?

...zur Frage

Was passiert wenn ein Hund, Katzenfutter frisst?

Oder eine Katze frisst Hundefutter, was passiert da? wenn nichts passiert, wieso verkauft sich das dann getrennt? o_o

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?