Wie warm muss das Katzenfutter sein?

9 Antworten

Hallo,... auf keinen Fall das eiskalte Futter geben, davon werden die Kätzchen krank. Bekommen Magen und Darm-Probleme. Stelle das Futter ca. eine Stunde vorher raus, damit es Zimmertemperatur hat.. Besser ist natürlich kleinere Portionsmengen zu kaufen, die bei einer Mahlzeit gefuttert werden. Ist natürlich etwas teurer. Trockenfutter ist nicht zu empfehlen.. Höchstens mal ein paar Knabbersnack zur Belohnung. Gruß,...Spatzi321

du kannst auch ne handvoll heißes wasser drauftun. das wärmt das futter an und die katze nimmt automatisch beim essen etwas mehr wasser auf-win-win :)

das untermischen des trockenfutters bitte lassen. weniger weil es ungesund ist (das ist trockenfutter auch) sondern weil eingeweichtes trockenfutter nach 2 stunden nicht mehr gegessen werden sollte. und das weicht im nassfuttr zwangläufig irgendwann ein.

Du solltest es echt früh genug raus nehmen das es auf jeden Fall Zimmertemperatur hat! Denn aus dem Kühlschrank ist es echt zu kalt ! Die bekommen doch Magenschmerzen ;( Mindestens eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen auf einen Teller bis es echt Zimmertemperatur hat! So kalt AUF KEINEN FALL GEBEN!!! Lieben Gruß Tina ;)

Hallo,

das Futter muß Zimmerwarm sein. Du könntest das Futter kurz in der Mikrowelle erwärmen. Danach mit einem Finger/ Thermometer überprüfen, ob das Futter nicht zu heiß ist.

Gruß, Emmy

Zimmertemperatur sollte es haben.Du kannst es vorher ganz kurz in der Mikro anwärmen.Aber aufpassen,dass es nich zu heiß ist.

Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenfutter und Ernährung im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?