Kartoffelklöße riechen komisch?!?

4 Antworten

Zu lange und zu warm gelagerte Kartoffeln können giftig sein! 1978 gabs in einer englischen Schule eine Massen-Vergiftung. Alles, was stinkt, ist verdorben. An der Sorte liegt es sicher nicht.

Aber die normal gekochten Kartoffeln rochen ja auch nicht oder hat sich beim Reiben der rohen Kartoffeln an Luft irgendein Stoff gebildet oder riecht reine Stärke so komisch?

0

Ja, geriebene Kartoffeln riechen etwas seltsam, das ist normal, eigentlich verschwindet der Geruch dann durch das Kochen.

toll,zumindest mal ne Antwort die mich in meiner wahrnehmung bestätigt =) ,beim Kochen wird es aber leider nur gering besser

1
@Xiphoid

Mach vielleicht nur Klösse aus gekochten Kartoffeln, da hast du dieses Problem nicht. Ich nehme an, es entsteht durch die Oxidation, bei gekauftem Klossteig ist immer noch etwas zugesetzt wie z.B. Natriummetabisulfit.

1

vielleicht hatten die Kartoffeln Frost gehabt!?

nee,des is ausgeschlossen,als wir sie geholt haben war noch kein Frost und unser Keller ist auch nicht frostig.

0

Alles was komisch riecht ess ich nicht sondern werf es weg.

es scheint aber normal zu sein,denn ich hatte schon mehrfach diesen Geruch beim schälen der Kartoffeln festgestellt,egal welche Sorte es war und wo sie her kommen,ich habe mittlerweile das Gefühl,dass es mit dem Stärkegehalt zusammenhängt,aber eben keine richtige Erklärung für den Geruch

0

Was möchtest Du wissen?