Bei welchen Kartoffeln kann man die Schale mitessen?

9 Antworten

Man kann die Kartoffelschale immer mitessen. Sie enthält - wie z.B. auch bei Äpfeln - die meisten Mineralstoffe/Vitamine. Junge Kartoffeln einfach waschen, evtl. mit kleiner Bürste sauber schruppen. Spart das lästige Schälen und ist gesund ;-). "Country Potatoes" z.B. gibts ja auch immer mit Schale. Nur wirklich alte Kartoffeln mit unansehlicher Schale werden geschält. also so kann man es machen. muss man aber nicht.

was an kartoffelschalen wohl "gesund" sein soll...

lies die antwort von rubicon, da steht alles wissenswerte.

1

Am dünnsten ist die Schale natürlich bei Frühkartoffeln. Grundsätzlich kann man sie in gekochtem Zustand immer mitessen, wenn man es mag. Mache ich aber nur bei Demeter-Kartoffeln.

bei jeder normalen Kartoffel ist möglich!!!

..natürlich kann man die schalen immer mitessen!Wenn man die natürlichen gifte,die alkaloide ,hier solanin und chaconin,die besonders für klein kinder gefährlich sind,gerne mitverspeisen will!!Das ist wieder so eine binsenwahrheit, die sich harnäckig hält!eine grünfärbung weisst auf einen erhöhten gehalt dieser gifte hin.Fazit:schält eure kartoffeln!Ausser die jungen kleinen frühkartoffeln,mit butterschmalz gebraten,da kann ich dann auch nicht widerstehen,wenn dann noch der erste spargel.... oh, ich kriege gleich ´nen speichelsturz...