Kann man diese Pilze essen?

...komplette Frage anzeigen Wie sie da stehen - (Gesundheit, essen, Pilze) Anderer "Horde" von unten - (Gesundheit, essen, Pilze)

4 Antworten

Bei den abgebildeten Pilzen handelt es sich wahrscheinlich um den Sparrigen Schüppling. Er wird oft mit dem Hallimasch verwechselt, weil er in seiner Struktur bzw. in seinem Aussehen ihm ähnelt.

Der Sparrige Schüppling gilt als essbar, aber minderwertig; in manchen Pilzbüchern wird von einem Verzehr sogar abgeraten. Ich selbst habe den Sparrigen Schüppling noch nicht gegessen, allerdings den Hallimasch massenweise.

Ergänzung:

VORSICHT! Beide von mir genannten Pilzarten, also der Sparrige Schüppling wie auch der Hallimasch, sind roh giftig. Ich koche den Hallimasch vor dem Verzehr und dem Anrichten 20 min, ähnlich wie Kartoffeln (er bildet auch eine Schäumung bzw. Stärke wie Kartoffeln).

0
@katwal

Danke für die Auszeichnung. Das freut mich.

0

...."man" kann das vielleicht essen. Nur du sollst nie Pilze essen, die du nicht selbst sicher bestimmen kannst. ...auch mit Bildern ist hier nichts sicher, weil die Farben in Natur anders aussehen können.

Zudem gibt viele Pilze, die nur mit der richtigen Zubereitung schmackhaft und ungefährlich sind... oder schwere Probleme ( Herz-Keislauf, Bauchkrämpfe....) machen, wenn man bis 2 Tage vor und nach den Essen Alkohl getrunken hat.

Hast du in der Nähe eine Pilzkontrollstelle von der Gemeinde oder im Botanischen Garten? Da kannst du die Pilze zeigen und auch erfahren, wie man sie am Besten zubereitet. Gut wäre auch eine ältere Person, die mit dir Pilze sammeln geht und vieles dazu erklärt. Dann kauf dir ein gutes Pilzbuch und lern die gefährlich giftigen Pilze kennen, weil es bei diesen nicht nur zu Bauchweh, sondern Todesfällen kommt.

Wünsche dir ein langes und gutes Leben ... nur mit guten Pilzen

LG mary

Ich würde dir davon abraten!

Klar kann man die essen...aber sehr wahrscheinlich nur exakt ein einziges Mal...

Was möchtest Du wissen?