Kann ich über diese rauhfasertapete neu tapezieren?

Hier einmal im Flur  - (Maler, renovieren, Tapete) Nur Gürtel abreißen und so begradigen?  - (Maler, renovieren, Tapete) Ich könnte ja die Gürtel abreißen?  - (Maler, renovieren, Tapete)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein das sieht man nachher. wird alles knubbelig. Gründlich entfernen und ggf. Wand abschleifen, damit du eine glatte Fläche bekommst. macken natürlich ausspachteln.

Davon ist abzuraten. Es wird keine ausreichende Haftung auf einem groben und beschädigten Untergrund wie dieser Raufaser geben. Außerdem zeichnen sich diese ganzen Unebenheiten durch die neue Tapete ab, es wird ziemlich besch...eiden aussehen. Besser die Raufaser entfernen, alles andere wäre Murks.

Keine Chance, man sieht die Unebenheiten.

Hinterher ärgert ihr euch....also abkratzen und neu tapezieren.

Kann man Tapete übersprühen?

Also ich weiß selber, dass die Frage etwas dumm ist, aber mich interessiert es nun mal. Könnte man eig die Tapete mit Farbe aus dem Baumarkt ansprühen, statt sich den ganzen Aufwand zu machen alles abzumachen und neu zu tapezieren?

...zur Frage

Kann man mit normeler Vlies Tapete eine Decke tapezieren?

...zur Frage

Tapeten-Kleister auch zum Rollen auf die Wand geeignet

Hallo!

Ich möchte eine Wand mit einer Vlies-Tapete ausbessern und habe im Keller noch ein Paket Kleister, der unter anderem auch für Vlies-T. geeignet sein soll. Es steht jedoch nichts davon drauf, ob man ihn auch mit einer Rolle direkt auf die Wand auftragen kann.

Soll ich besser ein anderes Produkt kaufen oder kann man Tapetenkleister grundsätzlich auch direkt mit einer Rolle auf die Wand auftragen ?

...zur Frage

Hallo, ich hab da mal ne Frage. Es geht ums Tapezieren. Ich möchte gerne eine glatte Fototapete an die Wand bringen, im Moment ist da aber Rauhfaser. Was nun?

Das blöde an der Sache ist, ich habe beides schon mal tapeziert, aber in unterschiedlichen Räumen. Jetzt soll die glatte Tapete auf eine Wand, die leider größer ist als die Tapete. Es ist ein Bild quasi und der "Rahmen" drumherum müsste weiter aus Rauhfaser sein. Wie bekomme ich das hin?? Muss ich die existierende Rauhfaser runter holen, die glatte ankleben und die übrigen Stellen neu mit Rauhfaser tapezieren? Oder messe ich und schneide das Maß der glatten Tapete einfach aus der existierenden Rauhfaser heraus? Weil einfach drüber tapezieren geht ja nun nicht, das sieht da doof aus denk ich mal... Ich hoffe, jemand weiss Rat :) Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?