Ein anderer Song von Ringo Starr und zwar:

Weight of the World kommt mir immer gleich in den Sinn, wenn es um Ringo Starr geht.

...zur Antwort
rot

Jo, da ist sie wieder, die tägliche Frage nach der Lieblingsfarbe. Diesmal sogar fast zeitgleich in doppelter Ausführung. Wäre mal interessant zu wissen, ob sie mittlerweile schon 1000 mal gestellt wurde. Was nehme ich denn heute? Grübel. Ich glaube gestern hatte ich Grün. Dann wird es heute mal Rot. Und morgen dann vielleicht Gelb.

...zur Antwort

Dieser Sommer ist bisher typisch und normal. Eben so, wie er eigentlich in diesen Breiten sein sollte. Was erwartest du? Nochmal einen Sommer mit großer Hitze und Dürre? Das wäre unnormal und verheerend.

...zur Antwort

Kommt auf die Art der Tapete an, auf die Beschaffenheit des Raumes und vor allem auf euer Talent für diese Arbeit. Da ist von einem Tag bis zu einer Woche alles drin.

...zur Antwort
Man with a Harmonica (Aus Spiel mir das Lied vom Tod) (1968)

Da muss man eigentlich nicht lange überlegen, dieses eine Stück von ihm ist ja ziemlich weltbekannt und richtig gut.

...zur Antwort

Gut und günstig wäre ein echter Glücksfall. Eigentlich ist die Entscheidung entweder gut oder günstig. Gönne doch dem Handwerk für eine gute Leistung auch eine entsprechende Entlohnung.

Für die Suche einfach von zwei oder drei Malerbetrieben aus der näheren Umgebung Angebote einholen und vergleichen. Dabei nicht nur den Preis, sondern auch die Leistung und den Eindruck vergleichen. Vielleicht haben Freunde, Bekannte, Kollegen oder Verwandte Tipps für gute und zuverlässige Firmen.

Solche Portale wie myhammer würde ich meiden. Da treiben sich viele Scharlatane rum, die ihr Handwerk nicht verstehen und sich auf dem freien Markt nicht durchsetzen konnten. Ein guter Handwerker braucht sich solche Portale nicht antun.

...zur Antwort

Die kommen vermutlich direkt aus der Hölle. Also aus jenem Ort, an den diese schauderliche Art von Musik eigentlich auch hingehört.

...zur Antwort

Da bin ich zweigeteilt.

Einerseits sehe ich schon, dass die Blitzer oft auch an lukrativen Stellen stehen, die Einnahmen garantieren. Vor allem die Kommunen sind daran interessiert und haben so ihre Stellen, wo garantiert der Rubel rollt.

Andererseits möchte ich mir den Straßenverkehr nicht vorstellen, wenn es keine Geschwindigkeitsüberwachungen gäbe. Sie sind ja unstrittig auch ein Gewinn an Sicherheit.

...zur Antwort