Kann ich durch Kickboxen & einer guten Ernährung mein traumkörper erreichen?

Mein Ziel  - (Sport, Gesundheit und Medizin, Ernährung)

5 Antworten

Bist du das? Nun ein guter Anfang. Ich habe jahrelang Kickboxen gemacht. Deine Muskeln bekommst du auch damit aber nicht in der Größenordnung wie kami sie beschreibt.

Du bekommst einen muskulösen, definierten Körper. Das kannst du auch bei noch offenen Wachstumsfugen machen.

Ich finde das auf dem Bild schon genug. Gut definiert.

Alles Gute

Ich hab mich verlesen. So nen Körper wie auf dem Bild bekommst du durch Kickboxen hin. 

1

Hallo! Informationen hast Du von mir schon. So viel Muskelmasse wie Bei mir brauchst Du für den Körper nicht. Eine solche Muskulatur kannst Du auch erreichen wenn Du - risikolos für die Wachstumsfugen - im Bereich Kraftausdauer trainierst. 

Ein Training der Kraft - Ausdauer machst Du  ab 15 Wiederholungen aufwärts. Bedeutet eine Verbesserung der Energiebereitstellung und somit größere Ausdauer bei leichten Belastungen. Und macht auch schon Muskeln.

Natürlich ist auch wichtig dass Du kein unnötiges Fett hast, das Training komplex ist und die Genetik mitspielt.

Mit Kickboxen alleine geht das nicht.

Viel Erfolg

Du bist ja auch Muckiman. Das auf dem Bild schaut gut aus.

1
@wirbelwindx

Richtig aber ich möchte nicht tauschen. Etwa so sah ich ja auch mal aus.

0

klar kickboxen ist super für ausdauer und kraft aber es schädigt auch die gelenke und die schienbeine.. musst halt selber merken was dir wichtiges ist und sonst auf krafttraining setzen ^^ wenn du die übungen richtig machst besteht weniger prellungsgefahr

Das passiert nur wenn man nicht aufpasst was der Lehrer sagt.

0
@wirbelwindx

bei richtigen kämpfen treten sie dir das schienbein von alleine ein ;) glaub mir

0

Wie soll ich mich ernähren und trainieren?

Ich bin bald 17 Jahre alt , 170 cm klein & männlich. Ich bin so ein Skinny Fat typ. Hab am Bauch und an dein Beinen viel fett , meine Arme und Schultern sind relativ schmal. Mein Ziel ist es einen schönen definierten Körper zu bekommen ( siehe Bild ).Ich bin im gym angemeldet aber hab es nicht wirklich durchgezogen. Nächstes ja im Januar oder Februar möchte ich mich auch noch beim Kickboxen anmelden. Wie soll ich mich bis dahin ernähren ? Soll ich die Kalorien Zufuhr etwas erhöhen , etwas runter oder mein Gewicht halten ? ( neben bei mach ich noch Krafttraining ). Und wie soll ich mich dann ernähren wenn ich auch noch Kickboxen mache und Krafttraining zusammen um mein traumkörper zu erreichen. Ich hoffe ihr versteht was ich meine.

...zur Frage

Dünne Arme aber dicke Beine soll ich muskelnaufbauen oder abnehmen?

Ich bin männlich , 17 Jahre alt , 170 groß und habe das Problem das ich dicke Beine , auch Bauch habe aber dafür meine Arme und Schultern sehr schmal sind. Ich hab davor Sport gemacht allerdings hab ich es nicht richtig durchgezogen und Ernährung war auch nicht so super. Ich möchte jetzt mit dem Krafttraining richtig durch ziehen , Kickboxen machen und auf meine Ernährung achten. Mein Ziel ist es einen schönen definierten , etwas muskulösen Körper zu bekommen ( siehe Bild 1 ). Ich fühle mich momentan sehr unwohl in meinem Körper , da meine Beine so dick sind. Wenn ich jetzt aufbaue dann baue ich ja nebenbei auch fett mit auf. Und wenn ich erst abnehme dann werden meine Arme ja noch dünner. Was soll ich tun ? Werde ich denn viel fett mit „aufbauen“ wenn ich nur 300-400   Kcal mehr esse als ich eigentlich benötige ?

...zur Frage

Kann der Körper auch im Kaloriendefizit seine maximale Größe erreichen? Hindern Muskeln das Längenwachstum?

Das Längenwachstum hat ja auch was mit der Ernährung zu tun. Sagen wir ich mache Kraftsport und mein Körper befindet sich immer noch im Wachstum. Um mein traumkörper zu erreichen muss ich fett verlieren , also runter mit den kcal. Wenn ich z.B dann 300 kcal weniger essen würden als mein Körper braucht würde mein Körper dann nicht seine maximal Größe erreichen ? Und sagen wir ich würde Muskeln aufbauen und in ein kcal Überschuss gehen. Würden dann die Wachstumshormone in den Muskelaufbau gehen statt in das Längenwachstum ? Wünsche euch einen schönen Abend.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?