Kaninchen von Fressnapf Tierquälerei?

6 Antworten

Hallo,

ja deine Freundin hat Tierleid unterstützt. Wenn sie das vorher wusste, dann war das alles andere als verantwortungsvoll.

Ob die Kaninchen krank werden oder nicht, kann keiner so genau sagen. Vielleicht haben sie Darmparasiten oder sind Schnupf - oder E.C-Träger, dann wären sie eine Gefahr für andere gesunde Tiere. Das sollte man dann beim Tierarzt abklären lassen. Es können sich später auch Erberkrankungen (bei Kaninchen vor allem mit Zähnen oder Megacolon-Syndrom) zeigen.

Bitte kauft keine lebenden Tiere mehr aus der Zoohandlung!

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Ob sie krank werden oder nicht hängt von sehr vielen Faktoren ab. Aber ja sie hat mit dem Kauf Tierleid unterstützt und deswegen sollte man auch wirklich keine Tiere im Laden kaufen, sondern lieber aus Tierheim, Notstation oder vom seriösen Züchter holen. Die können einen dann nämlich auch richtig Beraten und weiter helfen und gebe die Tiere auch nicht zu jung ab, genauso wie die Geschlechter da 100%ig richtig sind (was man bei Zooladentieren nicht immer weiß ob die Geschlechter wirklich stimmen oder ob die Mädels nicht sogar schon schwanger sind)

Und was meinst du wo die Tiere im Tierheim, den Notstationen her kommen?

0
@friesennarr

mir ist schon klar das diese Tiere auch großteils aus dem zoogeschäft kommen ABER da wird eben nicht produziert und an den nächst besten Verschachert ohne zu prüfen wie die Tiere dort leben und man kann sich (zumindest im falle der Notstationen, wie das mit tierheimen ist weiß ich nicht) auch immer mit Fragen an diese wenden und diese nehmen auch die Tiere wenn man die Haltung aufgeben muss wieder zurück zu sich (genauso wie jeder seriöse Züchter).

0

Tierquälerei hat sie vermutlich nicht unterstützt aber sinnloses vermehren.

Ob die Tiere jetzt eher krank sind als von wo anders kommt auf das einzelne Tier an.

Kaninchen klopt ständig mit hinterpfoten?

Hallo, Seit ca 1 stunde klopft mein hase fast durchgehend mit den hinterpfoten auf. Ca 4-8 mal die minute. Ich weiß dass es eigentlich ein zeichen der angst ist bzw wenn das kaninchen jemanden vor gefahr warnen will. Aber es gibt überhaupt keinen grund für dieses klopfen. Wir haben unser kaninchen jetzt bald 3 jahre zuhause und plötzlich beginnt das heute. Total grundlos. Wir haben nichts irgendwie verändert deswegen bin ich mit meinem latein echt am ende. Irgendwelche erfahrungen oder experten tipps vielleicht? Lg und schönen abend Albinostar

...zur Frage

Kaninhop, welche Kaninchenrassen sind am besten dafür geeignet? :)

Hey! Welche Kaninchenrassen sind für Kaninhop am besten geeignet? Ich möchte es nicht machen, aber eine Freundin, die sich Kaninchen anschaffen will. Ihre Mutter ist Tierärztin, und die meinte auch das Kaninhop nicht gefährlich für die Tiere ist, deshalb auch bitte keine dummen Antworten wegen Tierquälerei, da achten wir schon drauf :)

...zur Frage

Freundin ignoriert, dass Kaninchen ihr allein ist

Hallo ich habe selber 2 Kaninchen in Außenhaltung. Meine Freundin hat sich auch welche angeschafft. Die hat sie aber bei Pflanzenkölle gekauft und sie sind nach wenigen Wochen gestorben bei ihr... Das ist ja schon ziemlich komisch, aber danach hat sie sich im SELBEN Laden noch mal 2 geholt, wo eins wieder gestorben ist. Das andere nicht. Das lebt jetzt alleine... Es ist nachts in einem handelsüblichen kleinen Käfig gesteckt und darf tagsüber frei in ihrem Zimmer herumlaufen, da es stubenrein ist. Nun habe ich ihr aber gesagt, dass sie sich noch ein Kaninchen holen sollte, da Einzelhaltung verboten und Tierquälerei ist. Darauf meint sie aber immer nur, dass es ihm sehr gut geht und es ja auch viel Auslauf hat im Zimmer(im Sommer ist es gelegentlich im Garten im kleinen Gehege), und außerdem ist es ja nicht einsam, denn es hat ja sie und so... Ich meine darauf immer nur, dass es auch Artgenossen braucht, die ihn verstehen und dass, egal wie gut es ihm geht, er trotzdem einsam ist.

Man kann sie einfach nicht zur Vernunft bringen und sie meinte, in Internetforen gelesen zu haben, dass man sie alleine halten darf. Ich lese komischerweise auf jeder Internetseite, dass man sie nicht alleine halten darf...

Was soll ich tun??? Ich kann sie nicht zur Vernunft bringen, egal was ich sage!! Bitte um Hilfe!

LG PS: Sie sagt ja auch immer, dass es dem Kaninchen besser in der Wohnung geht als draußen, da da ja Marder kommen können und es kalt ist...Völliger Blödsinn

...zur Frage

Sprüche gegen Tierversuche/Tierquälerei

Huhu Leute (=

Ich suche heute mal Sprüche gegen Tierversuche oder Tierquälerei .. könnt ihr mir da vielleicht weiter helfen ?

würde mich über jede Antwort freuen :P

Danke schon mal im voraus !

Lg Kim

...zur Frage

Kaninchenstall, kan das gitter am boden gefährlich sein?

gestern haben wir 3 neue kaninchen geholt, aus dem keller holten wir den großen Hasenstall, nach der kastration dürfen sie zum weibchen in das große freigehege. in dem stall ist aber ein gitter am boden, der vorbesitzer (stall gebraucht gekauft) hatte das, damit seine nicht gegraben haben.. aber ich finde das tierquälerei.. aber meine eltern wollten den dran lassen.. was meint ihr? ich füge ein foto zu.

...zur Frage

fressnapf kaninchenfutter

Hi Ich gehe gleich mit meiner Mutti in den Fressnapf ich weis das man kaninchen nur mit grünzeug Gemüse kräuter und so ernähren soll also sie bekommen kein Trockenfutter. Wisst ihr vielleicht stotzigem irgendwie was ich ihnen mitbringen kann vom Fressnapf. Ich hab schon ein paar mal getrockneten Löwenzahn und Brennnessel gekauft ist das gut? Danke für eure AntwortenLG Lelelea2001

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?