Junge schreibt nie gute Nacht?

9 Antworten

Hallo ich hoffe dir geht es gut.

Ich finde das mann nicht hinter allen Verhaltensweisen eine Absicht oder gar eine Strategie sehen muß.

Grundsätzlich versuche ich bei aller Kommunikation mein Gegenüber zu achten und eine gute Stimmung zu leben.

Das jemand nicht abschließend eine "gute Nacht" wünscht kann daran liegen das er dies auch sonst nicht tut. Vielleicht könnt ihr ja mal darüber reden was für euch ein wohlwollendes Verhalten bedeutet.

Wen ihr euch Beide unterhaltet redet doch mal über unterschiedliche Formen der Höflichkeit. Werft euch nicht gegenseitig etwas vor und versucht euch zu verstehen.

Versucht immer wieder eine angenehme Atmosphäre zu erzeugen und zu genießen.

Sage ihm doch mal das du dies ihm nicht zufällig wünschst und das es für dich wichtig ist, deiner Energie eine Tendenz zu geben.

Hoffe ein wenig geholfen zu haben.

Ich wünsche dir eine ganz wunderbare Nacht.

Ich persönlich mache das als Frau auch so, und finde das gut. So kann ich dann nächsten Tag direkt wieder darauf eingehen was wir geschrieben haben und kann mir das nervige "hey na du" -Gesülze sparen. Das macht gerade so ein Typ mit dem ich schreibe. Jeden verdammten Tag "Guten Morgen was machst du so." "Hi, na was hast du heute so vor?" "Hallo na wie gehts?". "Hey, gut geschlafen?" Ich schreib dann einfach trocken hi und ignoriere den Rest oder gebe dann sarkastische Antworten. Ich hab das Rumgesülze echt satt und muss nicht über jeden furz schreiben. Ich schreibe wenn es notwendig bzw wichtig ist und ansonsten trifft man sich halt persönlich. Das merken Leute dann schnell und stellen sich dementsprechend darauf ein.

Hinter dem Meisten was man in der zwischenmenschlichen Kommunikation so tut, ist keine bewusste Absicht dahinter! Bei Jungs nochmal deutlich seltener als bei Mädchen.  Jungs haben auch keinen Geheimzirkel in dem wir uns über irgendwelche Strategien unterhalten. Und außerdem ist jeder Mensch anders.

Was möchtest Du wissen?