Wie heißt es sprichwörtlich: "Trick 17" oder "Trick 18"?

4 Antworten

Trick 18 ist nur ein "Geck", denn wenn auch mal Trick 17 scheitert -was eigentlich ja nicht möglich ist- hat man immernoch Trick 18 parat :D

Es gibt nur Trick 17, und wenn der ganz kompliziert ist höchstenfalls Trick 17 einhalb, aber nie und nimmer Trick 18.

Ich kenne auch nur den Ausdruck Trick 17". Woher der kommt, weiß ich leider auch nicht. "Trick 18" hab ich noch nie gehört.

Aus Wiki:

Mit Trick 17 beschreibt man Lösungswege bei Problemen, die originell oder ungewöhnlich sind. Eine solche Lösung kann jedoch nur bei Erfolg Trick 17 genannt werden, da ein Trick 17 immer und sofort auf Anhieb funktionieren muss.

Die Redewendung soll laut Heinz Küpper, "Illustriertes Lexikon der deutschen Umgangssprache" (1984), erst nach 1950 geläufig geworden sein. Ihre Herkunft ist laut Dr. Gerhard Müller, Leiter der Sprachberatung bei der Gesellschaft für deutsche Sprache, bis heute nicht eindeutig geklärt. Möglicherweise geht sie zurück auf das Kartenspiel Whist, bei dem ein Stich mit seinem englischen Begriff trick bezeichnet wird.

Was möchtest Du wissen?