Ist mein Welpe zu dick?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Häng Dich nicht so an irgendwelchen Tabellen auf. Wenn der Vater recht groß war, kann es natürlich sein, daß Deiner auch größer und schwerer wird.

Wichtiger als das Gewicht ist daß er optisch nicht dick aussieht und gesund und munter ist.

Ich hab einen erwachsenen Chi gekauft - der hatte 2,9 Kilo. Nach einem halben Jahr bei mir hatte er 3,5 Kilo. Er war aber nicht dick. Sondern er hat halt einfach ein paar Muskeln bekommen weil er bei mir sehr viel mehr Bewegung hatte als vorher.

Deiner ist noch ein Baby - der wächst noch - also solange er gut aussieht ist alles im grünen Bereich.

aber der welpe ha t mit 16 wochen schon 18oo gramm also viel zu viel

1

sie haben nich tmal die letern zumindest die mutter gesehen !!

0

Hallo,

kein reinrassiger Chihuahua aus einer seriösen Zucht kann mit 16 Wochen schon fast 2 kg wiegen.

Und ein Chihuahua, der 5 kg wiegt, würde für die Zucht gar nicht zugelassen, denn er wäre - entsprechend dem geltenden Zuchtstandard - zu groß und zu schwer.

Da sich ein Welpe im Wachstum befindet, kann er eigentlich auch gar nicht zu dick werden, zumindest dann nicht, wenn er die Bewegung hat, die er braucht und man nicht pausenlos Leckerchen in ihn hineinstopft. Qualitatives Hundefutter setze ich voraus.

Alles Gute für den Kleinen

Daniela

sie haben nich tmal die eltern bzw. die mutter gesehen bei der vermittlung

1

Chihuahua's können sehr unterschiedlich aussehen. Gerade bei den langhaarigen werden gerne mal Papillons, Zwergspitze oder sonstwas reingekreuzt. Wenn ihr die Eltern nicht gesehen habt und auch keine vernünftigen Papiere für den Hund habt, dann wird das ein Überraschungspaket. Vergleichen mit anderen kann man die oft gar nicht. Bei unserem Chi-Treffen sind soviele unterschiedliche Typen - aber alles Chihuahua's. Ich selber habe einen sehr großen Chi - auch mit 5 Kilo - aber der hat durchaus etwas von einem Spitz. Der andere ist auch ein Langhaar-Chi aber ganz anders vom Typ. Beide haben "Papiere" von irgendwelchen Firlefanz-Vereinen. Aber das ist doch nicht so wichtig, wie groß und schwer der Hund jetzt wird oder ? Hauptsache er ist gesund :-)

Schau Dir mal die beiden an - beides Langhaar-Chis. Der Schwarze hat 5 Kilo, der braune 3... Aber von der Kopfform her z.B. sieht man bei dem schwarzen deutlich den Spitz. Der Braune hat eine viel runderen Kopf, eine kürzere und breitere Schnauze (russische Linie).

 - (Tiere, Hund, Welpen)

Hey, ich bin’s die, die die Frage gestellt hat nur von einem anderen acc... der Vater von meinem kleinen sah genau so aus wie dein kleiner (der schwarze) und wiegt auch 5kg. Leider hat die Züchterin nichts von einem Chihuahua mix gesprochen.... irgendwie schade... die Mutter vom kleinen sah optisch auch wie deine braune aus, nur in Creme weiss. Meiner Meinung nach ist es nicht schlimm, wenn der kleine ein mix ist, nur bisschen ärgerlich, dass sie ihn uns als Chihuahua verkauft hat... naja die Züchterin war eh nicht so seriös wie ich eigentlich dachte... Ein Welpe mit Flöhen und Sau dreckigen Ohren zu verkaufen ist eine FRECHHEIT!!!!

0
@balulenchen

Wie gesagt - das können trotzdem "reinrassige" Chihuahua's sein.. Auch Deine kann ein Chihuahua sein. Meine haben ja auch Papiere.. :-) Hast Du denn eine Ahnentafel bekommen ? Von welchem Verein wurde die ausgestellt ? Wenn es keine VDH-Papiere sind, kannst Du Dir die an die Wand hängen aber die sind nichts wert. Ich persönlich bevorzuge die etwas größeren Exemplare - die sind nämlich meistens robuster und gesünder. Also wenn Du den Hund nur als "Liebhabertier" hast und nicht damit züchten willst - dann sei froh wenn er etwas größer ist.

0
@balulenchen

alles was du schreibst ,deutet einwandfrei auf eien hundemaffia hin und ich denke du solltest diese vermehrerin unbedingt anzeigen -- nicht wiel du einenmix evtl. bekommen ahst-- hudn ist hund und lieb sidn sie alle aber die hündinnen die diese welpen im massen herstellen müssen leiden unsäglich udn DAS muß unterbunden werden -- papiere braucht keiner aber jedes tie raht ein reht auf ordentliche behandlung --kein welpe ,der ordenltich geboren wurde hat flöhe oder dreckige ohren --das sind sichere anzeichen von vermehrern .

0
@William1307

william , da sie die eltern nur auf einem angeblichen foto zu sehen bekamen die welpen verdreckt waren udn flöhe hatten geh ichmal davon aus , dass es ich um die hundemaffia handlete, die hier nur die welpen verkauft , die mütter sind weiterhin im ausland -tätig !

0

Ja und war wichtig, dass er größer wird deswegen haben wir einen Langhaar Chihuahua gekauft. Ich habe keine Papiere und ich habe auch nicht vor mit ihn zu züchten. Wie gesagt ist halt nur ärgerlich, weil die Züchterin nichts erwähnt hat von einem mix.

0

Wie viel kostet ungefähr ein Chihuahua Welpe?

Ich habe mal eine Frage.. Ich möchte mir gerne einen Chihuahua Welpen kaufen .. aber ich weiß nicht wie viel er kostet.. können sie mir bitte ein paar Tipps geben? Wie viel ein Chihuahua koste?

...zur Frage

Chihuahua mit Schlappohr und Ringelschwanz

hi, ich habe einen chihuahua welpen von einer züchterin. allerdings hat er schlappohren und einen ringelschwanz. da wollte ich mal fragen, ob das bei einem reinrassigen chihuahua vorkommen kann? ansonsten sieht er aus wie die "normalen" chihuahuas, er wiegt 3 kg, ist klein und beige. ich finde das mit den schlappohren bei ihm sogar richtig süß, denn es ist mir egal ob er ein mischling oder ein reinrassiger ist :) will aber trotzdem wissen ob das bei einem reinrassigen vorkommen kann. Danke schon mal im voraus.

...zur Frage

Wie oft sollte ein Welpe gefüttert werden?

Ich habe einen 8 Wochen alten Boxer Welpen. Sie wiegt 5.2kg und man sieht gut ihre Rippenzeichnung am Fell. Sie ist meiner Meinung nach zu dünn. Wieviel sollte so ein Welpe essen und wie oft? Zur Zeit kriegt sie 400g auf 3 mal verteilt, das heißt 133g pro Mahlzeit.

...zur Frage

Golden retriever welpe - zu dick oder zu dünn?

Ich habe folgendes „Problem“. wir haben seit ein paar tagen einen golden retriever welpen. Und wir haben ihn heute gewogen weil wir dachten er sei eventuell zu dick, da er ein etwas dickes Bäuchlein hat. Doch als wir in wogen sahen wir, dass er nur 5 kg wiegt. Er ist 8 wochen alt, seine rippen sind gut fühlbar aber auch nicht zu viel. Jetzt fragen wir uns eben ob er nun zu dünn ist, weil wir im internet gelesen haben dass ein 8 wochen alter welpe 7-8kg wiegen sollte. Aber sein Bäuchlein ist halt doch etwas dick? Würde mich über eure Hilfe freuen.

...zur Frage

Mein Chihuahua Welpe hat einen Smartie gefressen, ist das sehr schlimm?

Mein chi wiegt nur 1,5 Kilo kann dieser eine smartie schädlich sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?