Ist jemand von euch auch so? (Overthinking)?

7 Antworten

Irgendwie habe Ich so meine Zweifel, dass Du über vieles oder zu vieles nach denkst!

Wenn dem so wäre, hättest du längst auch darüber nach gedacht, was das für Spinnereien sind, über die du so viel nach denkst. ;-)

Nehmen wir mal ein anderes Beispiel zum nach denken. Einfach eine Zahl 102765.
Was kannst du Alles da hinein interpretieren, in welchen Zusammenhängen kann diese Zahl stehen, genannt werden?

In Unzähligen! Und welche davon solltest du wahr oder wichtig nehmen, wie interpretieren? Denke mal darüber nach, vielleicht fällt dir dabei dann Einstein ein.
Der sagte, Alles ist ohne Ausnahme relativ. Also rein spekulative Betrachtung.
In die manche wie Du so einiges hinein interpretieren können, oder wollen, um sich glücklich oder zufrieden fühlen zu können.

Wenn du gut ankommen, gefallen möchtest, warum dann nicht genau so wie du bist?

Du bist ein Individuum, individuell und darfst auch so sein! Ideal wäre, wenn man dich genau so wie du bist, akzeptiert und mag! Selbst wenn du manchmal total spinnert wärest, kann man dich trotzdem mögen! Denke mal darüber nach.

Bei mir ist das auch so also keine sorge.ich bin letztens umgezogen und hab mich total angestrengt neue Leute kennenzulernen.ich hab auf jedes Wort meiner neuen Freunde geachtet und überlegt welche Bedeutung es haben könnte.mitlerweile ist es nicht mehr schlimm,weil ich weiss das meine Freunde es gut meinen.also keine sorge^^^

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

kannst du mir da ein bisschen drüber erzählen? haha bin vor kurzem umgezogen und in einer neuen Klasse - mit geht’s genauso (wenn du überhaupt willst, gerne Privat) 🤍

0

Kenne ich zu gut✌🏼 Ist jetzt nicht unbedingt so wenn mir jemand ,,Okay“ schreibt, aber bei vielen anderen Dingen, die keine große Rolle spielen sollten interpretier ich viel zu viel hinein. Ich stelle mir auch immer Sachen vor und Steiger mich sehr rein. Das beschäftigt mich dann sehr lange.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

😋✌️(haha war nur ein Beispiel)

1

Hallo,

ich glaube, wir sind Seelenverwandte. Ich interpretiere in jedes Wort, egal in welches, immer EXTREM viel hinein. Ich kann dich beruhigen und dir sagen: Du bist definitv nicht allein damit ;D

LG :)

Ja, das beschreibt so zuemlich mein komplettes Leben. Egal was ich passiert, ich denke über alles viel zu lange nach und interpretiere es in alle Richtungen.

Was möchtest Du wissen?