Ist Illuminati eine Sekte?

7 Antworten

Die Illuminaten waren ein Geheimbund, der seit seiner Auflösung im Jahr 1784 nicht mehr existiert. Trotzdem werden immer noch Verschwörungstheorien um diese angeblich weiterhin existierende Gruppe verbreitet.

Grundlage dafür ist die "Illuminatus!"-Romantrilogie von Robert Anton Wilson und Robert Shea, die ende der 1960er entstand und auf die fast alle angeblichen "Geheimsymbole" der Illuminaten zurückgehen, die heute verbreitet werden.

Dan Brown hat die Idee der Illuminaten erst sehr viel später aufgegriffen und sich literarisch auch bei anderen Autoren bedient, etwa bei Henry Lincoln und Michael Baigent mit der Vorstellung von der "Blutlinie Christi".

Nein.

Die Illuminati waren eine Gruppe, die sich gegen katholische Kirche und süddeutsche Monarchie aufgelehnt haben und bürgerlich-demokratische Grundwerte vertraten.

Sie wurden verraten. Seitdem gibt es sie nicht mehr. Einige wurden inhaftiert, einige hingerichtet, der rest floh ins Ausland.

Dieses ganze moderne Gespinne basiert auf einem Fantasieroman von Dan Brown. Er stellt sich vor, dass es sie noch gebe, dass sie böse sein und erfindet jede Art von Hokuspokusgeschichte drum herum. Es ist nichts anderes als Harry Potter oder die Eiskönigin. Freie Erfindung.

Nein, das ist (besser war) ein Geheimbund, den es aber seit über 100 Jahren nicht mehr gibt.

Deshalb kannst Du Dich dort auch nicht anmelden oder Mitglied werden.

die illuminaten repräsentieren einen ganz dekadenten geheimbund, den illuminatenorden.

.

---der orden wurde gestiftet von Adam Weißhaupt, einem ingolstädter universitätsstudenten 1776 unter dem pseudonym "spartakus".

.

---übrigens: weißhaupt wurde schon mit 22 jahren universitätsprofessor für kirchenrecht in ingolstadt. sein lehrstuhl war zuvor 20 jahre lang in den händen der jesuiten, die daraufhin stinksauer waren und weishaupt bekämpften, wo immer es ging.

(quelle=geheime gesellschaften von Ch. W. Heckethorn)

Was hier noch fehlt ist die Info, dass es diesen Geheimbund seit 200 Jahren nicht mehr gibt.

3
@nowka20

Nein, das gibt es seit 200 Jahren nicht mehr.

Was natürlich niemanden davon abhalten kann morgen einen (unbekannten, nirgends eingetragenen) Verein mit dem gleichen Namen zu gründen.

0

Die Illuminati sind keine Sekte sondern ein sogenannter Mysterien Bund der das große Geheimniss der Schöpfung ( das große Arkanum) hütet.

Die Illuminati haben 15 Grade wobei der 15. Grad allein JHVH vorbehalten ist.

Die Struktur der Illuminati ist der Freimaurerrei entnommen genauso wie einige Rituale der Illuminati.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Allerdings gibt es diesen Geheimbund seit über 200 Jahren nicht mehr.

2
@BurkeUndCo

Es gibt einige Neugründungen die allesamt behaupten die nachfolger der bayrischen Illuminaten zu sein, doch das wahre Grand Arkanum ist vor den profanen Leuten sicher verborgen.

0
@Hekel659

Jeder kann einen privaten Verein gründen, und im vertrauten Kreis kann jeder alles behaupten.

0

Was möchtest Du wissen?