kennt ihr city church in würzburg? ist das eine sekte?

4 Antworten

Ich kenne einige Leute in dieser Kirche und es ist keine Sekte. Es gehört zum Bund Freie evanglische Gemeinden Deutschland---es gibt in Deutschland einige hunderte davon! Die City Church gehört auch zum Evanglische Allianz in Würzburg. Ich gehe selbst in einer anderen Gemeinde, aber die Leute in der City Church, die ich kenne, sind von allen möglichen Berufe und ganz normale Menschen. Manche teilen halt gern ihren Glauben mit anderen, da sie ihren Glauben wirklich leben wollen und dafür begeistern...ist ja halt anders als in der Landeskirche, wo man die Gottesdienst absitzt und dann nach Hause geht. Wen das zu viel ist, kann ja fernbleiben. Aber vorbeischauen schadet nichts...die Gottesdienste finden statt im Kino, kann man nachher noch ein guter Film aussuchen und anschauen ;-) p.s. mit dem Amis hat es nichts zu tun....es gibt kaum Amis mehr in Würzburg (ich bin eine von den wenigen ;-)

Ich weiß nicht, wo Benn war und seine Freundin Mitglied ist, aber das was er schildert hat mit der citychurch nicht sehr viel zu tun. Ganz im Gegenteil, Dogmatismus und Radikale Ansichten sind ganz sicher keine Eigenschaft der Citychurch und seiner Mitglieder. Möglicherweise steht die Freundin im Einfluss einzelner Personen, die solche Ansichten verteten, aber das hat nichts mit der citychurch zu tun. Die Citychurch hat auch nichts mit den Amerikanern zu tun, es ist eine Abspaltung der etablierten Freikirche FEG in Würzburg, einfach in einem anderen Umfeld, dem Kino.

Zitat aus der Homepage (basic city church/wer wir sind): "Wir sind eine Freie evangelische Gemeinde. Als solche gehören wir zum Bund Freier evangelischer Gemeinden KdöR und wenn Du mehr über diesen Verein wissen willst, lies weiter unter „Was ist FeG“ oder direkt auf http://www.feg.de." Scheint also eine sehr lebendige FeG-Gemeinde zu sein. Wäre ich in Würzburg, würde ich sie mir ansehen.

Was möchtest Du wissen?