Ist es unhygienisch in ein Schwimmbad zu gehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Es stellt sich zuallererst einmal die Frage: wo ist die Grenze, an der Gesundheitsbedenken aufhören und die Paranoia anfängt. Weil auch an der "frischen Luft" atmest du ja Luft ein, die wsl schon mal in der Lunge von anderen Menschen war, wo der Schweiß von anderen Leuten als Luftfeuchtigkeit umherschwebt, etc.

In natürlichen Gewässern (Fluss, See, Meer,...) sondern die darin lebenden Lebewesen alles mögliche ins Wasser ab, aber es wird von Mikroorganismen aufgearbeitet, so dass das Wasser unbedenklich bleibt. Im Schwimmbad übernehmen Filteranlagen und "Chlor" diese Funktion. Deshalb wird die Wasserqualität von (Bade-)Gewässern überprüft, um eine Gefährdung für den Menschen auszuschließen.

Gesundheitliche Bedenken musst du also keine haben, der Ekelfaktor ist psychologisch bedingt und da hat jeder seine persönliche Schranke.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gäbe es kein Chlor im Wasser, würden es deutkich weniger Menschen schwimmen gehen. Aber dieses Chlor sorgt ja dafür, dass das Wasser einigermaßen sauber ist, sodass man sich keine Sorgen machen braucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deswegen ist Chlor in dem Wasser 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elulbia
19.06.2017, 22:56

Ich will mir auch kein fremdes Blut oder Urin ins Gesicht kippen, wenn es durchgechlort ist.

0

Da ist genug Chlor drinnen, solang du gesund rauskommst ist alles gut. Man kann alles zerdenken und dann garnicht mehr aus dem Haus gehen. Dann gibts Leute die beginnen alles um sie herum zu desinfizieren und nichts anzufassen... wobeis eh unnötig ist, stirbst davon nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

öffentliche schwimbäder, in denen du eintrittsgeld zahlst haben das (einigermassen ) im griff

dein problem ist, dass du einfach zu viel an das grausige zeug denkst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deshalb gehe ich nie Baden >.<

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, bei den ganzen Pissern(wortwörtlich) vermeide ich lieber öffentliche Schwimmbäder.

Gehe wenn schon sehr früh z.B um 9 Uhr wenn das Schwimmbad gerade eröffnet hat. Dann ist das Wasser zu 99,99% sauber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ale28
19.06.2017, 23:34

wow so viel intelligenz. Du weisst, dass es dann das selbe Wasser ist wie am Vortag?

0

Das ganze Leben ist lebensgefährlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?