Ist es schädlich wenn man die Kupplung beim anfahren 2 Sekunden schleifen lässt und ein wenig gas gibt so 1200 bis 1500 Umdrehungen, muss man die denn wechseln?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ziemlich normal die bei 1500 1/min für 2s schleifen zu lassen. Wie kommst du darauf, dass das schädlich sei?

Okay, wenn man es eng nimmt, ist jede Benutzung der Kupplung schädlich, weil jede Nutzung Abrieb bedeutet. Aber das zählt ja zur normalen Behandlungsweise.

Die Kupplung sollte nur so kurz wie möglich schleifen. 2 Sekunden sind ansich nicht dramatisch. Wichtig ist, dass die Drehzahl zwischen Motor und Getriebe nicht zu groß ist. Bei 1500 U/min könnte das aber auf Dauer die Kupplungsbeläge schon mehr beanspruchen als nötig.

Man sollte die Kupplung nur so lange schleifen lassen wie unbedingt nötig damit der Verschleiß so gering wie möglich bleibt..Das kann unter Umständen(anfahren am Berg)auch länger wie 2 Sek.sein aber das gehört zum normalen Betrieb.

Ist es schädlich für die Kupplung wenn man erst den schleipunkt sucht und dann Gas gibt?

Sollte man lieber gleichzeitig Gas geben, wie man die Kupplung los lässt?

Ist es denn schonender für die Kupplung?

LG

...zur Frage

Anfahren mit Benziner leichter als mit Diesel?

Hallo,

beim Anfahren mit dem eigenen Auto mit einem Dieselmotor muss man ja mit der Kupplung und dem Gas zusammen"arbeiten". Ich würge aber meistens immer ab, weil ich zu wenig Gas gebe. Naja das mal bei Seite, ist es leichter mit einem Benziner anzufahren? Weil man erst Gas gibt bis ca 2.500 Umdrehungen und dann erst die Kupplung kommenlässt (Wobei man ja kaum abwürgen kann, weil man schon viel Gas gibt)..

Kann man das gleiche eigentlich nicht auch bei einem Dieselmotor machen? (Also erst bis 2.500 Umdrehungen drücken, dann erst die Kupplung kommen lassen)

...zur Frage

Motorrad Kupplung schleifen lassen beim Runterschalten?

Moin zusammen, habe nun mein erstes Motorrad und wenn ich schneller fahre und runterschalte, lasse ich die Kupplung immer kurz schleifen um zu sehen ob ich genug Gas gebe, auch beim Anfahren lasse ich sie recht lange schleifen und meine Frage ist jetzt, ob das okay oder schädlich für die Kupplung / Getriebe ist?

Danke und LG GreyParrot

...zur Frage

Benziner richtig anfahren

Hey Leute, ich habe riesen Probleme nach der Fahrschule ( dort wars nen Diesel) meinen Benziner richtig anzufahren. Kann mir das jemand mal ganz genau erklären?

So wie ich das bisher verstanden hab: - Kupplung durchtreten - Motor an - etwas Gas geben (so wischen 1500 -2000 Umdrehungen) - Kupplung langsam lösen - am Punkt wo das Auto losrollt Kupplung kurz halten - mehr gas geben - langsam Kupplung komplett lösen

Wo liegt mein Fehler?

danke

...zur Frage

Honda Civic Benziner - Erst gas geben - dann kuppeln?

Hey, nach meiner bestandenen Fahrprüfung, wollte ich soeben mit dem Honda meiner Mutter anfahren.

Wie ich es in der Fahrschule gelernt habe (Kupplung kommen lassen-am Schleifpunkt Gas geben) funktioniert hier nicht.

Wenn ich jedoch zuerst bis ca 1500 Gas gebe und dann die Kupplung kommen lasse funktioniert es, ist das schädlich für das Auto??

MFG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?