Ist es ethisch verwerflich Austern zu essen?

7 Antworten

Austern sind bunt? Meine waren immer so grau. Ist ja auch egal. Austernzucht ist ethisch vertretbar, da hier Proteine erzeugt werden, wo es sonst nicht möglich wäre. Die Zuchtstationen belasten auch nicht das Wasser, sondern klären es. Daher: Wenns chon Fleisch, dann solches.

Und weil selbst dem abgebrühtesten Austernesser ab und zu das Gewissen schlägt, habe ich Mark Benecke vom Institut für Rechtsmedizin der Kölner Universität gefragt, ob Austern Schmerz empfinden. Er konnte mich und hoffentlich auch Euch beruhigen. Er meint, dass gestresste Muscheln, also auch Austern, „in einer Art schmerzfreiem Morphinrausch verharren oder zumindest erheblich wahrnehmungsgestört“ seien. Durch Eis und das Beträufeln mit Zitrone könne man ihre Körperfunktionen verlangsamen bzw. das Schalentier in einen schockartigen Zustand versetzen. Schließlich „scheinen die körpereigenen Endorphin-Schmerzstiller der Muscheln dafür zu sorgen, dass die Tiere ihre Passage in den menschlichen Magen schon nicht mehr bewusst erleben.“ Na also.

http://www.dooyoo.de/fisch/austern-fines-de-claires/681202/

Also mein Gewissen würde das ja nicht beruhigen... ein ängstliches Kaninchen verharrt auch in einer Schockstarre. Deshalb beiße ich ihm noch lange nicht das Ohr ab.

Und auch wenn man andere Tiere nicht lebendig isst, denk einfach mal darüber nach, was viele von denen für ihr Fleisch, Milch, Eier oder für ihr Fell und ihre Haut durchleiden müssen.

das ist doch mal eine Überlegung wert

0

Die Austern, die ich bisher gegessen habe, waren weder klein noch bunt ... vielleicht macht das den Unterschied.

Sie schmecken gut!

klingt überzeugend!

0

die größste fähigkeit des menschens ist das denken aber gleichzeitig sorgt das denken auch dazu probleme zu entwickeln die man ohne es nicht hätte.Sind diese probleme dann allerdings gelöst fühlt man sich sogar besser als würde man das problem einfach hinehmen und es garnicht erst aufkommen lassen.

Deshalb nicht essen was man nicht möchte und wenn man das "töten" von tieren schlimm findet werd vegitarier oder tierschützer.

P.S. Täglich sterben unzählig viele bakterien in und um uns und niemand kümmert sich um sie

Was möchtest Du wissen?