Ist ein Boxspringbett besser als ein Bett mit Lattenrost und Matratze?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Matratze ist entscheidend und muss zu deinem Körpergewicht passen. Ein Lattenrost hat den Vorteil, dass die Belüftung von unten dauerhaft ist - ein Boxspringbett ist "unten dicht"...

Nein, nur teurer. Jede die Matratze sollte auf den einzelnen Körper abgestimmt sein.

Grundsätzlich erstmal "Nein". Allerdings hängt das von der Qualität ab. Bei gleicher Preislage ist Matratze und Lattenrost meistens hochwertiger. Ein Boxspringbett ist die bessere Alternative, wenn du auch ein neues Bettgestell brauchst. Das zahlst du im Preis immer mit. Es darf übrigens jedes Bett, was halbwegs so aussieht wie ein Boxspringbett, auch so genannt werden. Von Betten bis 1000,- Euro solltes du die Finger lassen, egal was die Werbung verspricht. Andererseits bekommst du für komplett 1000,- Euro schon wesentlich hochwertigere Matratzen und Lattenroste.

Die Stiftung Warentest sagt nein, ich sage ja. Wir haben ein Boxspringbett und sind sehr zufrieden.

wenn du ein teures Boxspring bett nimmst ist es halt erstens höher eleganter und warscheinlich auch mit mehr komfort.

http://www.betten.de/boxspringbetten-luxusklasse.html

oder eben diese version 30 euro lattenrost 90 euro matratze weil 140 lang und das gestell selbst zusammen geschustert...

Ich sag nur soviel schlafen must du jeden tag und meistens auch sicher im bett zwar nicht immer alleine ;) aber du wirst das gute bett lieben ;)

Was ist unter "teueres Boxspringbett" zu verstehen, welche Eigenschaften?

0
@Jahrgang92

Ich würde mal in Möbelgeschäften vorbeigehen und mich beraten lassen. Dort kannst du das Bett auch mal testen.

Es gibt auch im Internet genug dieser Betten, aber genau wie bei einer normen Matratze: man muss probeliegen, dein Rücken wird es dir danken.

1

Was möchtest Du wissen?