Ich kann einfach nicht satt werden?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Magen kann durch regelmäßige Überfüllung vergrößert werden. Bei Menschen, die sehr große Mahlzeiten essen, ist der Magen meistens erheblich vergrößert. Deshalb werden diese Menschen auch nicht schnell genug satt und haben nach normal großen Mahlzeiten noch richtigen Hunger. Der Hunger wird nämlich vorwiegend durch die Füllung des Magens gesteuert. Einen vergrößerten Magen muss man sich mühsam mithilfe von kleinen Mahlzeiten abtrainieren. Während der Magen schrumpft, ist man meistens sehr hungrig. Der Schrumpfungsprozess dauert im optimalen Fall etwa zwei Monate.

Auf der beigefügten Seite findest Du 21 Tipps und Tricks um den Hunger auszutricksen.

http://ich-kann-weil-ich-will.jimdo.com/tipps-und-tricks/die-21-besten-hungerstopper/

Wie deine Frage schon sagt dass. Du ein Fettes Problem hast ja wenn du was ändern willst gibt es schon Möglichkeiten weil das viele Essen ist auch teuer u. Man kann auf die Dauer echt sich selbst dann nicht mehr so richtig leiden, kann da mal dir da ein Tipp geben die Krankenkassen bieten kostenlose Ernährungsberatungen an oder eine gute Kur mal mit dem Arzt deines Vertrauens sprechen wünsche Dir Mut lg...

Vielleicht liegt es daran das sie zu schnell essen probieren sie es mal langsamer den nach 20min setzt das Sättigungsgefühl ein und dann sollte man langsam satt werden also lassen sie sich einfach mal Zeit :)

Was möchtest Du wissen?