Ich (21) werde überall geduzt! Was machen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo bluejule, (ich schreibe einfach mal in der Du-Form,)

es gibt sicher verschiedene Zusammenhänge und nicht jedes Mal wird es Dir wichtig sein, b da jemand Du oder Sie sagt.

Gehe bitte davon aus, dass Dir niemand etwas Böses will. Du schreibst ja selbst, dass Du sehr jung für Dein Alter aussiehst. Daher würde ich alle eher bissigen Bemerkungen vermeiden.

Mit einem freundlichen Lächeln "Ein Sie wäre mir lieber." ist die Sache geritzt.

Alternativ kannst Du auch einfach fragen: "Ist es ok, wenn wir uns beide mit dem Vornamen ansprechen?" Wenn das Du Deines Gegenübers ein Versehen war, wird der- oder diejenige es korrigieren. Anderenfalls seid ihr dann per Du.

Es gibt einen weiteren Fall: Ein deutlich älterer Mensch bietet Dir das Du an, doch aus Respekt vor der Person traust Du Dich nicht, es zu erwidern. Auch dan ist es möglich, dass der eine Sie und der andere Du sagt.

Beste Grüße EasyRunner

Mir gehts genauso und ich bin schon älter als du. Ich finde es extrem nervit. Vorallem, wenn es nicht mit dem vielleicht noch etwas jngerem Aussehen zu tun hat. Warum z.B. duzt einen der Autoverkäufer oder der Typ auf der Bank, der einem zum 18. einen Brief geschrieben und um ein Gespräch gebeten hat!? Ganz ehrlich, vielleicht ist es respektlos, bei so etwas einfach zurück zu duzen...aber die anderen sind doch auch nicht besser!?

Also ich mach das einfach immer, oder ich sieze den anderen übertrieben.

eine Option wäre es einfach zurück zu duzen vielleicht wäre es einfacher für dich wenn du dich damit ab findest und es so siehst dass du nie wieder jemanden zu siezen brauchst

Ja, stimmt, außer die Leute, die mich auch siezen.:)

1

Kollegin duzt mich plötzlich - ich möchte das aber nicht!

Hallo liebe Community,

in unserer Firma wurden die letzten Tage diverse Schulungen angeboten. Eine Kollegin, die in einer anderen Abteilung als ich arbeitet und mit der ich hin und wieder auch etwas zu tun habe, hat die gleichen Schulungen wie ich besucht. Sie hat sich gleich zu Kursbeginn neben mich gesetzt und wir haben uns dort hin und wieder mal geholfen und auch etwas unterhalten. Mir ist dann aufgefallen, dass sie mich immer mal wieder zwischendurch geduzt hat, ohne dass ich es ihr angeboten hätte. Ich habe sie weiterhin gesiezt und möchte das auch unbedingt in Zukunft mit ihr so beibehalten. Nachdem nun alle Kurse beendet sind, habe ich Bedenken, dass sie mich weiterhin duzt, womit ich mich wirklich unwohl fühlen würde. So wie ich sie einschätze, spricht sie mich bestimmt darauf an, wenn ich sie im "normalen Büroalltag" nun "wieder" sieze. Vl. hat sie sich zum Duzen auch ermutigt gefühlt, weil ich auf die Frage einer anderen Kollegin, ob es ok sei, wenn wir uns duzen würden sagte, dass das kein Problem wäre. Diese Kollegin ist mir jedoch auch wesentlich sympathischer und bei ihr hatte ich in dem Moment auch kein ungutes Gefühl dem Duzen zuzustimmen.

Meine Frage ist: Wie kann ich der Kollegin, von der ich nicht geduzt werden möchte, am besten klarmachen, dass ich gerne beim Sie bleiben würde ohne, dass es irgendwie falsch rüberkommt oder eine unangenehme Situation zwischen uns beiden entsteht?

Ich würde mich sehr über ein paar Antworten und/oder Tipps freuen. Vielen Dank schon mal :) GLG

...zur Frage

Ich werde immer geduzt. Wie reagieren?

Ich habe ein kleines großes Problem. Manche denken sich jetzt vielleicht: ist doch nichts schlimmes dran aber mich ärgert es einfach. Ich werde in jedem Geschäft und fast jedem Amt geduzt. Das mag vielleicht daran liegen, dass ich jünger aussehe, als ich wirklich bin. Ich bin 21 Jahre alt (ich denke die meisten schätzen mich auf 17 o.ä) und ich möchte von fremden Leuten gesiezt werden..Das kann man doch erwarten oder ist das heutzutage nicht mehr üblich? Ich sieze alle Menschen ab 16 Jahren und das finde ich auch richtig so. Letzte Woche gab es wieder so einen Fall: Ich stand in einem Modegeschäft an der Kasse und die Verkäuferin sagt zu mir: Du kannst an meine Kasse kommen!! Vor mir war aber noch ein anderes Mädchen (etwa 16 Jahre). Das gab ich der Verkäuferin zu verstehen, diese wiederum sagt zu dem Mädchen: Ach, Sie habe ich gar nicht gesehen, das tut mir Leid...Da denke ich mir nur: Ja, SIE dürfen mich auch gerne siezen aber kein Problem...Ich komme mir da immer sehr gedemütigt und respektlos behandelt vor aber wie soll ich da reagieren? Zurück duzen? Darauf aufmerksam machen? Oder gar nichts tun und ignorieren (was mir aber zunehmend aufs Gmüt schlägt)...Kennt das vielleicht jemand und weiß damit umzugehen? Danke schonmal.

...zur Frage

Wie lehnt man höflich das "Du"ab?

Ich möchte gern selbst entscheiden, wer mich duzt und umgekehrt wen ich duze. Wenn man bspw. im Beruflichen in eine neue Firma oder Abteilung kommt und man wird "eingearbeitet", kommt es oft vor das man ind Du "hineingezwängt"wird. Die betreffenden denken sich villeicht nichts dabei, weil sie schon länger da sind, weil sich viele duzen oder sie einfach sehr jung sind. Ich bin Anfang 30 und sehr gesetzt für mein Alter. Oft wird der Umgangston respektlos und andere treten einem persönlich zu nahe, wenn man sich duzen lässt. Ich stelle mich meistens absichtlich nur mit meinem Nachname vor, damit der erstmal benutzt wird. Wenn sich mir jemand vorstellt mit "Ich bin Corinna", weis ich nicht was ich sagen soll um gleich klarzustellen, das ich gesiezt werden möchte. Ich möchte zu niemanden unhöflich sein und das bedeutet ja auch keine Ablehnung, sondern soll etwas für Distanz und Respekt sorgen. Wenn man sich länger kennt und sich gut versteht und näher zusammenarbeitet habe ich damit kein Problem. Wie kann man höflich ablehnen, ohne sich in eine Außenseiterstellung zu manövrieren, gerade wenn man neu ist?

...zur Frage

Ich muss meine Oma siezen.. (Russin)

Hallo :)

Als ich 7 war, habe ich meine Oma immer geduzt bis mein Vater kam und mir erklärte das die Russen die Älteren immer siezen, und dass ich das auch machen soll, weil das höflich ist.. so hab ich mir das jetzt auch angewohnt, aber wenn ich meine Freunde fragen ob sie ihre Oma siezen, schauen sie mich immer komisch an, weil das irgendwie niemand macht.. Mein Vater duzt auch seine Mutter, ich duze aber nicht meine Eltern, warum auch immer.. :D

Meine Frage nun an die Russen hier: siezt ihr auch eure Großeltern, ältere Verwandten oder ähnliches?

PS: Ich bin 13 :)

Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?