Ich (21) werde überall geduzt! Was machen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo bluejule, (ich schreibe einfach mal in der Du-Form,)

es gibt sicher verschiedene Zusammenhänge und nicht jedes Mal wird es Dir wichtig sein, b da jemand Du oder Sie sagt.

Gehe bitte davon aus, dass Dir niemand etwas Böses will. Du schreibst ja selbst, dass Du sehr jung für Dein Alter aussiehst. Daher würde ich alle eher bissigen Bemerkungen vermeiden.

Mit einem freundlichen Lächeln "Ein Sie wäre mir lieber." ist die Sache geritzt.

Alternativ kannst Du auch einfach fragen: "Ist es ok, wenn wir uns beide mit dem Vornamen ansprechen?" Wenn das Du Deines Gegenübers ein Versehen war, wird der- oder diejenige es korrigieren. Anderenfalls seid ihr dann per Du.

Es gibt einen weiteren Fall: Ein deutlich älterer Mensch bietet Dir das Du an, doch aus Respekt vor der Person traust Du Dich nicht, es zu erwidern. Auch dan ist es möglich, dass der eine Sie und der andere Du sagt.

Beste Grüße EasyRunner

eine Option wäre es einfach zurück zu duzen vielleicht wäre es einfacher für dich wenn du dich damit ab findest und es so siehst dass du nie wieder jemanden zu siezen brauchst

Ja, stimmt, außer die Leute, die mich auch siezen.:)

1

Mir gehts genauso und ich bin schon älter als du. Ich finde es extrem nervit. Vorallem, wenn es nicht mit dem vielleicht noch etwas jngerem Aussehen zu tun hat. Warum z.B. duzt einen der Autoverkäufer oder der Typ auf der Bank, der einem zum 18. einen Brief geschrieben und um ein Gespräch gebeten hat!? Ganz ehrlich, vielleicht ist es respektlos, bei so etwas einfach zurück zu duzen...aber die anderen sind doch auch nicht besser!?

Also ich mach das einfach immer, oder ich sieze den anderen übertrieben.

Was möchtest Du wissen?