Wenn jemand mich duzt, soll ich diese Person auch duzen oder ist es besser, sie weiterhin zu siezen?

9 Antworten

Von Experte DianaValesko bestätigt

Duzt mich längst Erwachsene einfach ein Fremder, bin ich pikiert und finde das nicht richtig.

Allerdings bin ich aufgeschlossen, kann mich auch in manche rein-versetzen. So biete ich (über 70!) auch gerne mal netten jungen Leuten das Du an.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das entscheidet die ältere Person. Der Ältere darf den Jüngeren duzen. Umgekehrt muss es erst angeboten werden. Im Geschäftsleben siezen sich eigentlich beide, wenn sie nichts anderes vereinbaren.

Ich würde nie einen Jüngeren einfach duzen...

0
@Birgitmarion

Nun die 80jährig Oma wird einen Teenager einfach duzen. Wenn der Unterschied kleiner ist oder formeller, dann spricht man natürlich drüber. Aber das Gespräch sollte der/die Ältere dazu eröffnen.

1
@Realisti

Ich duze nicht einfach. Ich weiß noch, dass ich mich zur Konfirmation über ein Sie von Nachbar gefreut hatte...

0

Der Ältere darf das gegenseitige Du anbieten, aber nicht einseitig drauflosduzen.

Kommt natürlich auf die Umgebung an, in der man sich begegnet.

0

Das ist Situationsabhängig:

  • wenn mich jemannd sympatisches einfach duzt dann duze ich ihn bei Freizeitkontakten ebenfalls
  • wenn derjenige in meiner Altersklasse ist dann duze ich ihn zurück
  • wenn mich der 90 jährige Nachbar als Erwachsener einfach duzt dann sieze ich ihn weiterhin höflich und gebe ihm den Altersbonus
  • wenn mich jemand unsympatisches einfach duzt, dann sieze ich ihn sehr betont zurück um Abstand zu demonstrieren

Allgemin bevorzuge ich selber das höfliche duzen!

Kommt darauf an... Bist du viel jünger, wäre es höflich, zu warten bis der Andere das du anbietet.

Mir persönlich ist es egal ob ich geduzt oder gesiezt werde.

Außer bei unangenehmen Mitmenschen... Da duze ich nicht und möchte nicht mit du angesprochen werden

Das hängt sehr von der Stadt ab da Du lebst.

Als ich als Rentner in diese Stadt an der Ostsee kam mußte ich mich erst einmal daran gewöhnen das hier fast jeder Jeden duzt.

Aber ich komme damit klar, ich habe mein Arbeitsleben auf dem Bau verbracht und da gab es kein Sie.

Von mir aus kann man das Sie ersatzlos abschaffen, mit Respekt vor Anderen hat das nichts zu tun.

Was möchtest Du wissen?