Warum sollten Erwachsene Jugendliche siezen anstatt die zu duzen, obwohl jugendliche sich auch gegenseitig duzen statt sich zu siezen?


27.11.2021, 09:11

manche erwachsene machen das ja.

7 Antworten

Wieso sollten Erwachsene dann die jugendlichen siezen, wenn die sich selber nicht gegenseitig siezen?
  • Erwachsene sollten Jugendliche dann siezen wenn sie auch selber von ihnen gesiezt werden wollen.
  • Reden Erwachsene Jugendliche - insbesondere Fremde - direkt mit du an, dann müssen sie auch akzeptieren zurück geduzt zu werden.

Das ist alles eine Frage der Höflichkeit. Ich finde es sehr wichtig, das die Anrede auf Augenhöhe stattfindet und das bedeutet oberhalb von 16 bis 18 Jahren gegenseitig gleich: siezen oder duzen.

  • Wenn ich einen fremden Jugendlichen oder jüngeren Erwachsenen direkt duze dann will ich auch von ihm zurück geduzt werden. Macht er das nicht, dann bitte ich ihn darum
  • Das Jugendliche sich untereinander direkt duzen liegt am gleichen alter. Sie sind es von klein an auch gewöhnt alle Gelichaltrigen in Kindergarten Schule usw immer direkt zu duzen.

Das ist eine Frage der höflichen Umgangsform. Generell ist es wichtig, dass Jugendliche eben nicht mehr als Kinder wahrgenommen werden, sondern mit dem Alter zunehmend als mündige Mitmenschen/Bürger. In der deutschen Sprache hat sich als Form des Respekts und der Anerkennung die Sie-Form entwickelt/durchgesetzt. Ein Du ohne vorherige Absprache gilt den alten Regeln gemäß als "übergriffig", bzw. als Machtgefälle zu untergebenen. Solange das Sie/Du in der Sprache eine solche Bedeutung hat und "Erwachsene" Wert darauf legen, auch untereinander oder von Jugendlichen so angesprochen zu werden, sollten sie Jugendlichen gegenüber auch diesen Respekt entgegen bringen. Wobei das schon auch vom Alter abhängt.

naja aber die jugendlichen duzen sich ja auch gegenseitig auch wenn die sich fremd sind.

0
@melonentanz

Ja, Studenten machen das z.B. auch... aber in den Gruppen hat eben das "Du/Sie" nicht diese sprachliche Bedeutung. Also es ist kein Ausdrucksmittel von Respekt...

Warum auch immer hat sich das aber in der deutschen Sprache trotzdem erhalten...

0

Vielleicht aus Respekt, egal ob jünger oder älter.

Soöche Fälle gibt's z. B in der Berufsschule zwischen Lehrern und Schülern.

In ungefähr der gleichen Altersgruppe wird man meistens mit du angesprochen, egal ob 17 / 25 oder 35 / 42.

Nur bei größerem Altersunterschied nimmt man das Sie, weil Ältere das halt noch so wollen.

Weil viele Erwachsene aich außerhalb des Berufes auch duzen. Zb bei Tanzgruppen.

Was möchtest Du wissen?