Ich mache mir eher Sorgen warum es für deinen Sohn etwas besonderes war bzw. ist einen nackten Mann zu sehen.

Nacktheit ist doch eigentlich etwas vollkommen normales und dein Sohn sollte doch eigentlich zuhause auch seine Eltern schön öfter nackt gesehen haben.

In der eigenen Wohnung ist es doch vollkommen normal auch mal nackt rum zu laufen. Wenn dein Nachbar in seiner Wohnung immer nackt ist, dann ist das seine Entscheidung und du hast kein Recht dich da einzumischen.

...zur Antwort

Das hab ich noch nicht erlebt. Bei FitX ist der Abstand zwischen den Duschen so groß das normalerweise nichts zum Nachbarn spritzt. Wozu also völlig unnötige Trennwände.

...zur Antwort

Mach dir da keine Sorgen.

Bei McFit und FitX gibt es große Sammelumkleiden und einen Duschraum mit drei Duschen. In der Umkleide und Dusche ist nacktheit etwas vollkommen normales und du brauchst da nichts zu verstecken. Jede Körperform und jedes Aussehen ist dort vertreten aber es achtet auch keiner besonders darauf wie die anderen nackt aussehen.

...zur Antwort

Ein Körperteil sollte man nie ohne Grund amputieren. Wenn dein Penis mit Vorhaut intakt und gesund ist, dann solltest du diesen auch so erhalten.

Die Vorhaut hat eine Aufgabe und es hat auch einen Sinn das diese vorhanden ist. Die Eichel wird normalerweise durch die Vorhaut geschützt und ist nur beim Wasserlassen oder Sex im "freien". Nach der Beschneidung wird die Eichel nicht mehr durch die Vorhaut geschützt, sie liegt dann immer frei. Dies hat natürlich auch entsprechende Folgen. Da die Eichel von Natur aus sehr empfindlich ist, kann es sogar zu Schmerzen kommen wenn nur die Unterhose an der Eichel reibt. Später bildet sich eine Schicht auf der Eichel und damit wird dieses unangenehme Gefühl weniger. Damit verliert die Eichel dann auch ihreEmpfindlichkeit (Nachteil beim Sex). Nach der Beschneidung können sich auch Narbenauf der Eichel bilden. Des weiteren bedeutet die Beschneidung den Verlust von tausendenerotogener Nervenenden, es wird der empfindlichste Teil des Penis durch die Beschneidung entfernt bzw. freigelegt..

Die Bewegung der Vorhaut vor und zurück , verbunden mit dem Gleitmechanismus ist sehr angenehm und auch erregend bei einem nicht beschnittenen Mann. Nach der Beschneidung ist dies aber nicht mehr der Fall. Dadurch wird die Möglichkeit der Masturbation deutlich eingeschränkt, da diese normalerweise durch Bewegung der Vorhaut vor- und zurück erfolgt. Bei einem beschnittenen Penis ist somit die normale Masturbation nicht mehr möglich, es sei denn mit Hilfsmitteln.

...zur Antwort

Dies betrifft zwar nicht deine Frage, aber du solltest dich vor der Amputation der Vorhaut genau über die Folgen informieren. Bei einer Phimose gibt es viele bessere Behandlungs- und Operationsmethoden die zunächst angewandt werden sollten.

Die Vorhautamputatuion sollte aufgrund der negativen Folgen immer das letzte Mittel sein wenn wirklich nichts anderes möglich ist.

...zur Antwort

Nach oben, alles andere ist unbequem.

In guten, eng anliegenden Unterhosen wie z.B. Retroshorts, Trunks und Slips werden der Penis und die Hoden im Suspensorium (das ist der flache Halbbeutel vorne mit dem doppelten Stoff) untergebracht.

Bei einem normalen bzw tiefen Penisansatz legst man den Penis dann nach oben ins Suspensorium (Richtung Bauchnabel). Das hat auch den Vorteil, dass er bei er unbeabsichtigten Erektion den nötigen Platz hat.

Die Penislage nach oben hat auch den Vorteil, dass die beiden Bänder ihre Spannkraft nicht verlieren. Bei der Penislage nach unten würden sie bei einer unbeabsichtigten Erektion überbeansprucht . Die beiden Bänder, halten den Penis am Schambein fest und bestimmen den Erektionswinkel. 

Bei einem sehr hohen Penisansatz muss man ihn leider nach unten legen.

...zur Antwort

Dagegen machen kannst du nichts.

Die Erektion ist nun mal eine ganz normale, nicht zu verhindernde Reaktion des männlichen Körpers. Es ist leider auch vollkommen normal das diese in total unpassenden Momenten ohne erkennbaren Grund auftreten. Daher brauch sie auch niemandem peinlich zu sein. Verhindern kannst man sie auch nicht. Das einzige was du machen kannst ist, durch eine geeignete Unterhose zu verhindern, dass man sie durch ein deutliches "Zelt" sieht.

Wenn du dazu eine vernünftige eng anliegende Unterhose in Form einer Retroshort bzw. Trunk oder Slip mit einem vernünftigen, passend ausgearbeitetem Suspensorium (das ist der flache Beutel vorne, mit dem doppelten Stoff) unter der Sporthose trägst und den Penis nach oben darin unterbringst, dann bildet sich bei einer Erektion auch kein stark sichtbares "Zelt" und dein Penis hat den nötigen Platz um sich schmerzfrei zu vergrößern.

...zur Antwort

Wichtig ist, das die Unterhose ihre Aufgabe gut erfüllt.

Eine ganz wichtige Aufgabe der Unterhose bei Männern ist es den Penis und die Hoden vernünftig an ihrem Platz zu halten. Dies ist nur bei den eng anliegenden Modellen gegeben. Sie verhindern das die Genitalien schmerzhaft eingequetscht werden, wenn sie sonst unkontrolliert herum hängen, wie das in den weiten Boxershorts der Fall ist. Optimal sind:

  • Retroshorts auch Trunks genannt sind eng anliegend, haben deutlich mehr Stoff als der Slip, hierbei werden Penis und Hoden ebenfalls sehr gut an ihrem Platz im so genannten Suspensorium gehalten. Mir gefallen sie optisch am besten.
  • Slips sind eng und kurz, halten Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz, da kann nichts verrutschen. Sie haben verhältnismäßig wenig Stoff an den Beinen

Die Zeit der weiten Boxershorts geht langsam zu Ende. Nach der Pubertät tragen inzwischen geschätzte 90 % Retroshorts bzw. Trunks. Zudem sind die weiten Boxershorts als Unterhose für Männer mit mindestens durchschnittlich entwickeltem Penis eher ungeeignet.

...zur Antwort

Ob sie hype sind bezweifl ich. Dennoch haben sie eine sehr gute Schnittform, sitzen dabei sehr bequem und erfüllen ihre Aufgabe optimal.

Seit dem ich das erste Mal eine Calvin Klein Trunk gekauft habe und den deutlich besseren Tragekomfort gegenüber diversen billigen bemerkt habe, kaufe ich nur noch hochwertige Unterhosen. Aktuell trage ich Calvin Klein und Diesel Trunks.

Gute Retroshorts / Trunks haben eine entsprechend bequeme Schnittform mit einem passend ausgearbeiteten Suspensorium für die Genitalien. Bei vielen Noname Modellen ist das Suspensorium kaum vorhanden und diese sind dann auch als Unterhose sehr unbequem.

...zur Antwort

Vorteile doch eher nur für denjenigen, der die Beschneidung durchführt (=Arzt). Der Patient hat doch das Risiko und die lebenslangen Nachteile.

Die Vorhaut hat eine Aufgabe und es hat auch einen Sinn das diese vorhanden ist. Die Eichel wird normalerweise durch die Vorhaut geschützt und ist nur beim Wasserlassen oder Sex im "freien". Nach der Beschneidung wird die Eichel nicht mehr durch die Vorhaut geschützt, sie liegt dann immer frei. Dies hat natürlich auch entsprechende Folgen. Da die Eichel von Natur aus sehr empfindlich ist, kann es sogar zu Schmerzen kommen wenn nur die Unterhose an der Eichel reibt. Später bildet sich eine Schicht auf der Eichel und damit wird dieses unangenehme Gefühl weniger. Damit verliert die Eichel dann auch ihre Empfindlichkeit (Nachteil beim Sex). Nach der Beschneidung können sich auch Narben auf der Eichel bilden. Des weiteren bedeutet die Beschneidung den Verlust von tausenden erotogener Nervenenden, es wird der empfindlichste Teil des Penis durch die Beschneidung entfernt bzw. freigelegt..

Die Bewegung der Vorhaut vor und zurück , verbunden mit dem Gleitmechanismus ist sehr angenehm und auch erregend bei einem nicht beschnittenen Mann. Nach der Beschneidung ist dies aber nicht mehr der Fall. Dadurch wird die Möglichkeit der Masturbation deutlich eingeschränkt, da diese normalerweise durch Bewegung der Vorhaut vor- und zurück erfolgt. Bei einem beschnittenen Penis ist somit die normale Masturbation nicht mehr möglich, es sei denn mit Hilfsmitteln.

Eine Beschneidung sollte nur dann erfolgen, wenn diese medizinisch unbedingt erforderlich ist. ansonsten ist sie mit zu vielen Risiken und Nachteilen verbunden.

...zur Antwort

Denk nur daran das diese leider alle Süßstoff enthalten. Ich würde daher eher normale Zuckerhaltige Getränke bevorzugen.

...zur Antwort

Hast du mal gute Trunks probiert und deinen Penis darin mit der Eichel nach oben untergebracht?

Ich habe mit Calvin Klein und Diesel Trunks sehr gute Erfahrungen gemacht.

...zur Antwort

Penislage nach untern, ja - Penislage nach oben, nein

Das hängt von der Art der Unterhose und der Richtung in der du den Penis darin untergebracht hast abhängig. Wenn der Penis mit der Eichel nach unten in der Unterhose untergebracht ist, dann werden bei einer Erektion die beiden Suspensorenbändern überbeansprucht. Die Folge davon ist, dass der Erektionswinkel (wenn dies häfiger vorkommt) geringer wird.

Daher sollte der Penis wenn der Penisansatz tief genug dafür ist, immer mit der Eichel nach oben in der Unterhose untergebracht werden. Dann kommt es bei einer Erektion nicht zu einer Überbeanspruchung der Suspensorenbändern. Dazu ist es natürlich erforderlich eine gute Unterhose zu tragen, die auch ein passend ausgearbeitetes Suspensorium hat. Die eng anliegenden Modelle gibt es in zwei Ausführungen:

  • Retroshorts auch Trunks genannt sind eng anliegend, haben deutlich mehr Stoff als der Slip, hierbei werden Penis und Hoden ebenfalls sehr gut an ihrem Platz im so genannten Suspensorium gehalten. Mir gefallen sie optisch am besten.
  • Slips sind eng und kurz, halten Penis und Hoden sehr gut an ihrem Platz, da kann nichts verrutschen. Sie haben verhältnismäßig wenig Stoff an den Beinen.
...zur Antwort

Dein Penis kann noch bis zu deinem 21 Lebensjahr wachsen.

Mit den 13 cm bist du zwar noch leiht unter dem Durchschnitt aber in einem vollkommen normalen Bereich. Von daher ist die Länge jetzt schon vollkommen ausreichend.

...zur Antwort
Jammer

Die Jammer ist eine sehr moderne Badehose, die zum schwimmen ideal ist. Zudem ist sie sehr bequem und wird auch von Profis oft getragen. Von daher kauf sie dir - da sie wirklich gut aussieht und zum schwimmen optimal ist.

Die weiten Schlabershorts sind zum wirklichen schwimmen nicht geeignet, diese bilden im Wasser einen unnötigen Wiederstand.

...zur Antwort

Die Jammer ist eine sehr moderne Badehose, die zum schwimmen ideal ist. Zudem ist sie sehr bequem und wird auch von Profis oft getragen. Von daher kauf sie dir - da sie wirklich gut aussieht und zum schwimmen optimal ist.

...zur Antwort

Ich gehe alle zwei Wochen in die Sauna und habe damit gute Erfahrungen gemacht.

...zur Antwort