Hundehalter strangulieren fast ihre Hunde?!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey, also die Hunde werden schlecht von diesen Leuten erzogen!

Das nächste mal wenn du sowas siehst gehst du zu ihnen hin Frägst ganz scheinheilig nach deren Vor- und Nachnamen und wenn sie so Blöd sind und sie dir den Nennen dann wendest du dich ans Veterinäramt!

Eine andere möglichkeit wäre natürlich wenn du das siehst denen Klipp und Klar sagst das sie da gerade eine Straftat machen die sogenannte "Tierquälerei"! Und wenn es die dann immer noch nicht Interessiert und sagen "Tiere sind Gegenstände also mach ich was ich will"! Dann sagst du denen einfach das Hunde wie Katzen seit anfang dieses Jahres nicht nur als Gegenstände sondern auch noch als Lebewesen bezeichnet werden und schon immer Tierquälerei eine Straftat war und immer sein wird! Und wenn sie immer noch nicht drauf eingehen zwingst du sie dort stehen zu bleiben und rufst die Polizei!

Das ist jetzt bestimmt nicht der beste Rat den ich dir da gebe, aber ich hoffe der Hilft dir weiter!

Ich hatte nämlich auch schon so eine Situation bloß das ich eine heftige Tierquälerei bei Katzen auf der Straße gesehen habe!

Naja ich hoffe ich habe dir geholfen! Viel Glück noch, dass das alles hinhaut!

hey, danke für die antwort.

ja, mach ich mal. ich kann das verhalten dieser person gar nicht ab! :S

ach quatsch, das ist mit der beste rat.. ;)

klar, du hast mir geholfen. danke!! :)

2
@walterfaber007

Danke für den Stern!

Bitte ich kann solche Leute auch gar nicht ab! Solchen Leuten hau ich eig. als aller erstes eine rein! Aber sowas rate ich dir eher nicht!

1
@Ghost07

gerngeschehen. ^^

nee, körperliche gewalt ist nix für mich. damit würd ich nur dem hund angst einjagen. ;)

1

Mach doch mit den Handy Fotos. Gehe dann ins Tierheim und frage, ob dich dort jemand sporadisch begleiten kann, um sich diese Tierquälerei anzusehen! Die Zeiten des Gassigehens kennst du doch am besten. Und wenn die im Tierheim wirklich Tiermenschen sind, werden sie dich auch gelegentlich begleiten. Wichtig ist, dass du (möglichst unauffällig oder ganz offiziell) Fotos machst, die du vorlegen kannst.

So etwas ähnliches sehe ich auch bei großen Hunden, die Hund drehen vollkommen ab wenn sie andere Hund sehen, stehen auf den Hinterpfoten und hängen so im Halsband das sie kaum noch Luft bekommen. Ich verstehe das auch nicht, wofür gibt es den die Hundeschule? Was man da machen kann? Ich glaube nichts, was schade ist.

ja, ich sehe das häufiger bei kleinen hunden. wobei ich schon mal einen husky gesehen habe, der total ausgerastet ist, als er meinen hund gesehen hat (damals war es noch 1 hund) und der halter einfach dachte, er könnte ihn mit beiden händen am halsband HOCHHEBEN, auf die stirn schlagen, schütteln etc. ich dachte, ich sehe nicht richtig.. :(

0

Mein Hund hört nicht auf zu bellen?

Hallo,

ich habe eine Chiwawa Hündin (5Jahre alt) und sie bellt ständig. Früher hatte sie jede Person und jeden Hund angebellt die nur so weit weg waren das sie sie sehen konnte.

Heute bellt sie Menschen an, aber immernoch andere Hunde.

Sie kennt auch viele Hunde mit denen sie befreundet ist (sind alles Hunde in ihrer Größe), die sie dann nur anbellt bevor sie weiß dass das ihr Freund ist. Bei kleineren Hunden ist dass kein so großes Problem, da bellt sie etwas und nach einer Weile will sie mit dem Hund spielen. Große Hunde allerdings bellt sie IMMER an, egal wie weit erg sie sind.

Wenn die Haustür klingelt macht sie dass ebenfalls.

Ich bin verzweifelt und brauche Hilfe

 

Danke

...zur Frage

Mein Hund bellt wenn andere Hunde entgegen kommen, was tun?

Wir haben jetzt seid 2 Wochen einen Hund. Nur leider fängt sie jetzt an, andere Hunde anzubellen. Bevor sie zu uns kam lebte sie mit 3 anderen Hunden zusammen deshalb verstehen wir es auch nicht, wenn die Hunde uns entgegen kommen stellen sich ihre Nackenhaare auf und sie bellt und zerrt an der leine und will auf sie zu. Waskönnen wir dagegen tun denn es kann echt nervig sein, da sie auch manchmak ihr Geschirr währenddessen auszieht ?

...zur Frage

Jack Russel an der leine gehen beibringen?

Hey :D Ich habe einen 2-jährigen Jack Russel Terrier (Rüde & außerdem reinrassig) und der ist ein sehr wilder und verspielter Hund aber wir wollten ja genau so einen. Aber spazieren mit ihm macht echt keinen spaß der ziet wie ein irrer und steht schon ganz schief da.. Wie kann ich ihm beibringen normal an der leine zu gehen? Zurzeit geh ich immer mit ihm spazieren und lasse ihn immerwieder was einfaches machen wie sitz oder platz das soll bringen da der Hund versteht das man beim gassi gehen nicht automatisch ziehen muss.. habt ihr noch eine andere idee? Danke für jede Antwort im Voraus! LG AundN0100 ;)

...zur Frage

Ist für einen Goldenretriever besser Ein Halsband oder Geschirr?

Ich würde mir gerne bald einen (ausgewachsenen) Goldenretriever anschaffen. Ist es besser ein Halsband oder Geschirr zu benutzen ? (Und was ist für einen Labrador und andere Großhunde besser ? )

...zur Frage

Mein Hund bellt und rastet aus wenn er einen anderen Hund sieht

Mein Hund rastet voll aus wenn er auf der strasse hunde sieht . Er ist 1 Jahr alt ist ein rüde - bolonka zwetna . Er bellt und fiebst wenn er andere hunde sieht er hört dann nicht mehr auf .. ich nehme ihn dann immer auf meinem arm und beruhige ihn . manchmal gehe ich mit ihm auch zu den Hunden aber er bellt dann weiter und versteckt sich hinter mir ... Wie kann man das ándern ?

...zur Frage

Wie kann ich meinem Hund das Bellen bei anderen Hunden abgewöhnen?

Hallo alle miteinander! Ich habe ein Problem...

Ich habe meinen Chihuahua jetzt schon seit zwei einhalb Jahren, aber egal womit ich es versuche, ich kann ihm das bellen nicht abgewöhnen... Er bellt eigentlich nur wenn er andere Hunde sieht. Er bellt nicht agressiv, sondern wenn er zu dem Hund hin will, um hallo zu sagen, oder wenn er einen größeren Hund sieht, den er nicht kennt, dann bellt er aber eher aus Angst. Und meistens wenn er bellt, dann lassen die anderen Leute ihren Hund nicht zu meinem, weil mein kleiner Chihuahua könnte ja ihren Bernhardiner verletzen -_-

Er ist wirklich keinesfalls agressiv! Ich war schon auf diversen Seiten, aber habe keine Lösung gefunden...in der Hundeschule war ich auch schon, aber da haben sie gesagt, ich solle den anderen Hunden einfach aus dem Weg gehen... Aber genau das will ich nicht, ich will entspannt laufen können, dass er andere Hunde kennenlernen kann, mit ihnen spielen kann usw.

Bitte helft mir!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?