Hundefrage...sehr wichtig!

 - (Tiere, Hund, Haustiere)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es könte auch ein Fettgeschwulst (Lipom) sein. Die gibts an dieser Stelle öfters, sid nicht schlimm, können mal innerhalb von ein paar Tagen wachsen und kommen meistens bei älteren Tieren vor...

Mein Terriermischling ist 6 Jahre alt.Muss man sowas entfernen?Wenn es schlimmer wird gehe ich natürlich zum TA,denn man kann nie wissen.Trotzdem tut es ihm jetzt nicht weh und ich will nicht sofort zum TA rennen.Danke für deine Antwort.

0
@VonyWoody

Merk dir einfach erstmal dir Grösse und beahlte es im Auge. Solange sich dein Hund nicht versehentlich selbst drauf beißt, es schnell wächst oder du doch das Gefühl hast, dass es schneller wächst musst du nicht eilig zum TA. Einfach beim nächsten Check up/Impdung mal zeigen...

0

Mit Kamille einreiben. Das hat mein Tierarzt in einem ähnlichen Fall gemeint. Mehr kann man da nicht machen.

Achso.Danke für deine Antwort.Es bereitet ihm keine Schmerzen,deshalb will ich auch nicht gleich zum TA rennen.Wenn es schlimmer wird dann natürlich schon,aber ich habe es erst heute gemerkt,und es macht ihm keine Schmerzen.

0

es könnte ein Gewächs sein man kann es herausnehmen lassen oder auch sein lassen wenns nicht stört!? ältere Hunde haben es öfters meine Dogge hat es auch aber ich lasse nichts daran machen weil er ist über 8 jährig aber ich würde es doch dem Tierarzt zeigen dann entscheidet er was nötig ist sein lassen oder herausnehmen bei mir hiess es sein lassen beobachten !

Naja,mal schauen.Meinen Hund stört es überhaupt nicht.Ich habe es erst heute gemerkt und er frisst wie gewohnt.Er ist 6 Jahre alt.Danke für deine Antwort.

0
@VonyWoody

woher willst du wissen, dass es deinen Hund nicht stört? Woher willst du wissen, dass es ihm nicht wehtut??? Hunde jammern nicht immer wenn sie Schmerzen haben! Hunde hören nicht immer auf zu Fressen wenn sie was stört....

0

Was möchtest Du wissen?