Ist es normal wenn Hunde gerne rote beeren fressen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich ist das normal. Wölfe ernähren sich in freier Wildbahn unter anderem auch von Beeren eller Art (auch wenn viele Menschen denken, sie wären pure Fleischfresser). Das ist also völlig natürlich. Unsere Hunde mögen fast alle Obst- und Gemüsesorten.

Aber aufpassen: Im Übermaß kann das schnell nach hinten losgehen. Also bitte sorge dafür, dass dein Hund es nicht übertreibt, sonst bekommt er Durchfall.

Und keine Holunderbeeren essen lassen. Die sind roh giftig. Auch für uns Menschen im Übrigen.

0

Im Laufe der letzten 20 Jahre, in denen ich hier auf Gran Canaria ca.80 Hunde aufgesammelt habe, von denen zeitweise bis zu 11 Hunden bei uns dauergeblieben sind, habe ich keinen Hund erlebt, der nicht gerne Obst gefressen hat. Manche waren geradezu verrückt auf Obst und auch auf rohes Gemüse und Salate, und haben es sogar dem "normalen" Hundefutter vorgezogen.

Ja ist normal und auch gesund.

nun meine familie hate immer hunde der verschiedensten art vom 2kg welpen bis zum 70kg mastiv.und alle unsere hunde genossen es auch mal ein stück gesunder menschennahrung zu bekommen (vollkornbrotrinde, gurken-karrotenschalen rote beete -hmmmm SCHMECKISCHMECK! sehr gesund den im hundefutter ist bekanntermaßen bei weitem nicht alles drin was sie brauchen. alle 2 tage bekommen sie quark oder hüttenkäse. lediglich schokolade und rohe kartoffeln sowie alkohol kaffe sind tabu. auch wenn ihnen selbst das schmecken würde.

sind rohe Kartofeln schädlich?

0
@kochstuebchen

ja ich las aber nicht warum nur DAS nachtschattengewächse schädlich für hunde sind wenn sie zu viel davon erwischen also 1bis 2 schalenstreiflein bringen ihn net um.

0
@johmarie

In Kartoffeln ist Solanin (Gift). Also in allen Nachtschattengewächsen. Tomaten und Paprika z.B. auch.

0

Himbeeren ernten ei uns die Hunde, jetzt sind die Brombeeren dran und bald fallen wieder die Äpfel und das Wettrennen fängt an. Die fallen ja runter, bevor man sie ernten möchte und die Hunde sind dann immer schneller. Bisher ist das immer ohne Durchfall abgegangen, ich hoffe aush dieses Jahr. Meine Neufi Hündin habe ich schon mit langem Hals (erfolgreich) unter dem Pflaumenbaum entdeckt. Ich Barfe und irgendwie hat es meine Hunde "versaut". Ach ja, Topinambur graben sie sich auch selber aus.

Was möchtest Du wissen?