Hund erbricht drei Mal Galle?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bekommt dein Hund ansonsten Trockenfutter? Wenn ja, dann hat er einfach eine Leermagenkozerei. Das kommt leider bei Trockenfutterhunden sehr häufig vor.

Gras fressen ist immer normal, ob krank oder nicht - Hunde fressen Gras - das ist so.

Mit Hüttenkäse beruhigt man da gar nichts höchstens mit Heilerde und Futter. Reis ist Getreide und gehört gar nicht in den Hund, auch nicht als "Schonkost" - Reis ist für Menschen eine schonenede Getreidesorte nicht für den Hund.

Vielleicht solltest du mal deine Ernährung vom Hund überdenken.

Wenn dein Hund sich weiterhin normal verhält, würde ich mir keine Sorgen machen.
Beobachte ihn eimfach weiter und du wirst merken ob er zum TA muss oder nicht.

Also Galle kotzen kann keiner, warum das Grün war vermutlich weil der Hund einen leeren Magen hat, meistens ist das Grün bis gelblich, mit Speichel und Gras kann das schon sein.

Den Hund heute erstmal nüchtern lassen, und dann morgen kleine Mahlzeiten geben. Und gucken wie er es verträgt, wenn es Montag nicht besser wird, zum Tierarzt bitte.

Hmmm... ich würde ihn weiters beobachten.. jetzt hat er ja kein leeren Magen mehr.

Mein Hund erbricht meistens mehr als einmal wenn sie Gras frisst.. dann ist aber auch wieder gut.

Einfach den zustand gut im Auge halten

Ich glaube du musst dir keine Sorgen machen , der Körper hat sich selbst gereingt durch das Erbrechen. Das er jetzt ein bißchen erschöpft ist kennt man ja von sich selbst auch. Und mein Hund kann wunderbar traurig gucken und leiden damit er ein Leckerli bekommt  ;- )

Okay, vielen Dank für die liebe Antwort :)

1

Gib mal bei Google, :

Tierarzt Notdienst

ein.

Vielleicht findest du eine für dich zuständige Nummer. 

Was möchtest Du wissen?