Hoffnungslos verliebt- trotz beziehung! Was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Apropos "Depp". 

"Wenn du gleichzeitig zwei Menschen liebst, wähle den zweiten, denn wenn du den ersten richtig lieben würdest, gäbe es keinen zweiten." - Johnny Depp

Hey,

Du betonst ja selbst, dass du nicht wirklich verliebt in den zweiten Mann bist, aber ich kann dir versichern, dass dein Crush dennoch ein Zeichen ist: Und zwar dafür, dass du unglücklich in deiner jetzigen Beziehung bist. 

Ich würde eine Trennung nicht von Typ 2 abhängig machen, sondern von dir. 

Wenn du für dich feststellt, dass dir deine Beziehung mehr schlecht als gut tut, dann beende das am Besten erst einmal, ehe du über romantische Verbindungen zu einem anderen Mann nachdenkst.  

Merke: Aus deinem jetzigen Standpunkt findest du vor allem das an Typ 2 attraktiv, das dir im Moment in deiner Beziehung fehlt: zB. Aufmerksamkeit und Reife. Dein Crush ist also mehr ein Indikator für "Hey, dir fehlt was" als für "Hey, das ist die große Liebe".

Sei lieber vorsichtig mit Typ 2, aber höre ruhig auf deine Intuition, wenn du spürst, dass die Beziehung zu Typ 1 dich nicht mehr glücklich macht.

Liebe Grüße 

Guten Abend erstmal.

"Ich habe einen Mann kennengelernt und mich vom ersten Moment an
hoffnungslos verknallt! Ich betone dass ich mich nur verknallt habe! Von
liebe kann man nach einem Augenblick nicht sprechen"

Auch von einer verknalltheit kann man nach einem Augegenblick nicht sprechen da Gefühle viel zeit und ein richtiges kennenlernen brauchen um zu entstehen weswegen dies woll eher eine kleine Schwärmerei ist.

Da du aber bereits ernsthaft mit den Gedanken von Trennung spieltest,und mit dem anderen auswandern würdest etc. zeigst du damit deutlich das du deinen jetzigen Partner nie aufrichtig geliebt hast den richtige liebe wird nie vergehen und man wird für jedes problem eine gemeinsame lösung finden.

Ich nehme sehr stark an das du den selben fehler wie die meisten damals gemacht hast und gewisse anzeichen und was du zu empfinden glaubtest zu sehr überbewertet und die kennenlernphase zu kurz gesetzt hast wodurch du mit deinem jetzigen Partner zusammen kamst noch bevor es richtige liebe wurde un die bis dahin noch recht schwachen/instabilen gefühle was meist verknalltheit oder leichte veliebtheit ist können im vergleich zu richtigen liebe nähmlich mit der zeit noch schwächer werden allgemein als auch durch probleme aller art wie in eurem fall.

Ein weiteres großes Problem bei euch wie leider auch bei vielen scheint die fehlende kommunikation zu sein den sobald einen etwas bedrückt,einem etwas fehlt,man etwas nicht mag oder was auch immer vorliegen sollte muss man immer mit seinem partner direkt in ruhe bereden bevor es an einen nagt,oder gar zum problem oder streit führt obwohl beides in einer guten Beziehung niemals passieren muss wenn man sich wirklcih alles anvertraut und einen gemeinsamen weg sucht.

Im Grunde kann ich dir nur Raten dich zu Trennen den du würdest nur sinnlos auf den gefühlen deines partners tretten wenn du jetzt weiter machen würdest,den wenn diese kerl wiede auftauchen würde wird es dich zu dinge verleiten die es nicht wert sind und auch wenn er nicht wieder kommen sollte wird es bald wieder einen neuen geben der dir genau das gibt wonahc du dich sehnst,den passiert so etwas einmal wird es kein einzelfall bleiben da dir dein Partner bei weitem nicht so wichtig ist wie er eigendlich sein sollt den ansonsten würdest du nicht einmal auf andere Männer achten geschweige den hinter den rücken deines Partners mit anderen in kontakt zu tretten und flirten was bereits eine gewisse Form des Fremdgehens beinhaltet vor allem wenn man zusätzlich noch auf gedanken wie Trennung und co. kommt für einen den du im Grunde nicht einmal kennst was zeigt das es keinen wirklichen sinn mehr macht wenn du mal ganz ehrlich zu dir bist.

Mfg Theorn.

Hey :)

Das klingt nach einer schwierigen Situation in der du dich befindest.

Du solltest dir im klaren darüber werden, was du wirklich möchtest. Ich denke da du scheinbar schon recht lange mit deinem Freund zusammen bist und das auch schon seit ihr noch recht jung wart, du eventuell nicht mehr die Gefühle für ihn hast, die du haben solltest.

Ich glaube, wenn du glücklich mit jemandem in einer Beziehung bist, kannst du dich sicherlich geschmeichelt fühlen, wenn dir jemand Aufmerksamkeit schenkt oder dir Komplimente macht, weiter sollte es jedoch nicht gehen. Insbesondere da du auch schriebst, du wärst mit ihm ausgewandert hätte er dich darum gebeten, solltest du dich fragen, ob du tatsächlich auf Dauer eine Beziehung mit deinem jetzigen Partner planst oder ob ihr nur noch aus Gewohnheit zusammen seid und weil du das Gefühl hast es ihm schuldig zu sein, weil ihr so viele schwere Phasen zusammen durchgemacht habt.

Ich wünsche dir alles gute.

Twitchy*

Tja, neue Besen kehren gut. Bist du sicher, dass der "Neue" Dir nach längerer Beziehungszeit immer noch so viel Aufmerksamkeit schenkt wie jetzt?

Manchmal hat "Aufmerksamkeit" eine ganz klar umrissene Aufgabe, nämlich ein Mädchen ins Bett zu kriegen, um dann anschließend überraschend schnell zu erlöschen. Das funktioniert am besten mit Mädchen, die wegen Selbstzweifeln nach Aufmerksamkeit gieren und für einen Happen davon gerne damit "bezahlen", dass sie ihre Zugänge willig öffnen. Viele Männer haben einen Riecher für solche Exemplare.

Ich hatte in meinem bisherigen Leben (immerhin mehrere Dutzend Jahrzehnte und wirklich zahlreiche Beziehungen) immer einen eisernen Grundsatz. Was Neues erst, wenn das Alte wirklich beendet ist. Mit zweigleisigem Fahren betrügt man drei Menschen zwei Frauen und sich selbst.

Er wird ihn erhalten haben, aber da er älter ist hat er sicher Familie.

Steck deine Energie in deine Beziehung. Es ist nie gut von einer sofort in die andere zu rutschen.

Eigentlich hat er dir nur geschmeichelt. Kennen tust du ihn nicht. Du hättest nicht gewusst wie das ausgeht.

Er hätte vielleicht auch seine Macken gehabt. Die zeigen sich erst nach ner Weile.

Alles Gute

Na was sollte man da wohl tun??

Natürlich mit deinem Freund Schluss machen! Er liebt dich und du ihn nicht mehr - schon mal was von Empathie gehört? Je länger du es aufschiebst, desto mehr ist er am Ende verletzt und desto schwieriger wird es auch ihm es zu sagen.

mrsmr 21.11.2017, 22:31

Schon mal was von „ich kann richtig lesen“ gehört? Bitte zitiere mir die Textstelle in der ich sage, dass ich meinen Partner nicht mehr liebe! 

Ansonsten würde ich Ihnen den Typ geben, sich in irgend einem Fitness Club anzumelden, dann können Sie dort Ihr Ego aufpuschen wenn Sie es nötig haben. Und nicht auf dieser Plattform. 

0
cccccc310 21.11.2017, 22:39
@mrsmr

Achso, du glaubst nicht, dass du deinen Freund eventuell verletzen könntest damit, dass du in wen anders verliebt/verknallt bist/warst??? Mich würde das fertig machen und mir das Herz brechen.. wer sagt denn, dass sowas nicht wieder passieren kann oder, dass der Typ zu dir kommt und ihr euch vllt sogar trefft heimlich? So etwas macht man nicht und in einer guten Beziehung hat man auch keine Geheimnisse voreinander!

Ich muss mir mit einer sche*ß Antwort nicht mein "Ego aufpuschen", ich glaub es geht los ^^ Du hast nach Meinungen von Anderen gefragt und die hast du bekommen! Du kannst auch anhand der anderen Antworten sehen, dass du dich lieber von deinem jetzigen Freund trennen solltest, da ihn sowas zutiefst verletzen würde! Und wie gesagt - wenn man genug Empathie besäße, käme man da auch selber drauf, oder kannst du dir gar nicht vorstellen, dass so etwas Jemanden verletzen könnte?

Danke für den "Typ", aber ich mag es lieber zu Hause zu trainieren, danke.

0

Was möchtest Du wissen?