Hören Vögel bei Gefahr (Gewitter/Fressfeinde/etc.) auf zu singen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn Du bei der Recherche nichts findest, musst Du die Suchkriterien verändern.

Ich finde sofort eine Menge zum Verhalten der Fauna vor Katastrophen.

> https://www.google.de/search?q=verhalten+von+V%C3%B6geln+vor+Katastrophen&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b&gfe\_rd=cr&ei=NYl7WJ-6G7Ti8AfsmoPwDQ

Zitat:
Doch was Vögel, Pferde, Elefanten und Fische veranlasst, vor einem starken Erdbeben verrückt zu spielen, ist nicht geklärt. Eine These besagt, dass durch den starken Druck und die Reibung im Gestein elektrische Ströme entstehen, die wiederum das in feinen Gesteinsrissen vorhandene Wasser zersetzen. Die dabei entstehenden positiv geladenen Teilchen würden von den Tieren als Aerosole über die Atemluft aufgenommen und verursachten bei ihnen die Ausschüttung des Angst auslösenden Nervenbotenstoffs Serotonin.

Quelle: >> http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/auffaelliges-tierverhalten-forscher-raetseln-ueber-erdbebenwarnung-durch-kroeten-a-553571.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von blue3yed
15.01.2017, 15:57

danke für die Artikel :) es ging mir aber eher um das Singverhalten von Vögeln bei drohender Gefahr und davon steht auch in den Artikeln leider nichts :/

0

Hier hab ich mal einen Artikel, der dir wahrscheinlich helfen wird.

Ich selbst hab auch beobachtet, dass unmittelbar vor Unwettern sehr viele kleine Vögel flüchten, die Amseln aber bis zum Ausbruch auf ihrem "Revierwipfel" singen.

Wenn ich eine zankende Sperlingshorde aus der Entfernung beobachten will, verstummt diese auch plötzlich, um dann wieder loszulegen, wenn sich die "Gefahr" ein paar Schritte entfernt hat...

http://www.deutschlandfunk.de/ornithologie-singvoegel-spueren-drohendes-unwetter.676.de.html

Iwie funktioniert der Link nicht richtig, vielleicht findest du den Artikel mit   vogel gesang unwetter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vierfarbeimer
15.01.2017, 15:50

Die Amseln sind auch die Ersten die netterweise nach einem Gewitter wieder für Stimmung sorgen.

1

Hallo!

Vögel reagieren unterschiedlich auf Gefahr. Einige Vögel singen dann lauter, um andere Vögel/Tiere zu warnen. Aber die meisten Vögel hören vor Gewittern auf zu singen und suchen sich einen sicheren Platz. Also ist ein gut möglich, das stumme Vögel ein Anzeichen für Gefahr sind.

blue1shadow

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus Beobachtung kann ich sagen, das bei Gefahr nach Warnung eines einzelnen Vogels die meisten anderen tatsächlich ruhig werden oder flüchten. Aber einzelne singen weiter und scheinen das nicht mitzukriegen. Und vor Gewittern sitzen die alle am Futterhaus und fressen sich voll bevor es losgeht. Allerdings ist da eher Lärm. Kann man also nicht generell sagen es ist Ruhe vor dem Sturm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Sonnenfinternis 1999, waren ausnahmslos alle Vögel plötzlich still.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin kein vogelexperte aber wenn mein kater in den garten geht und da ist ein vogel im baum oder nähere umgebung dan schreit der und zwar so lange wie mein kater da ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?